#Genussreisetipps und einzigartige Plätze im Waldviertel

|Auf Einladung von Waldviertel Tourismus| Das Waldviertel im nördlichen Teil Österreichs („Wo wir sind ist oben.“) bietet uns Aktivität und Kreativität in Hülle und Fülle, wie lange Wanderwege oder leckeres Essen und Getränke.

Einzigartige Plätze im Oberen Waldviertel

Am letzten Tag halten wir in Gmünd und spazieren zur Blockheide. Riesige Felsen, sogenannte Restlinge, erwarten uns mit Namen wie Kobold-, Grillensteine oder Teufelsbett. Am interessantesten sind die Wackelsteine.

Genussreisetipps (nicht nur kulinarisch) aus dem Waldviertel

Wackelstein in Bewegung. Wer weiß, wie, kann den Wackelstein leicht in Bewegung bringen.

Um einen besseren Überblick über den Park und bis ins angrenzende Tschechien zu erhaschen lohnt es sich auf den Aussichtsturm zu steigen.

Genussreisetipps (nicht nur kulinarisch) aus dem Waldviertel

In Schrems beim UnterwasserReich beobachten wir Otter beim Füttern. Anschließend spazieren wir zu der nahegelegenen Himmelsleiter, um einen besseren Überblick über das Moor zu bekommen und gehen von dort zur neu errichteten Baumhauslodge.

Genussreisetipps für das Waldviertel

1. Schwammerl überall

Im Waldviertel waren wir umgeben von Pilzen aller Sorten und Größen und wir konnten frische Steinpilze genießen. Im Gasthof Kaufmann in Litschau probierte ich panierte Steinpilze und bei der Waldschenke Schreiber in Kurz-Schwarza Semmelknödel mit Pilzsoße.

Genussreisetipps (nicht nur kulinarisch) aus dem Waldviertel

2. Mohnzelten

Den besten Mohnzelten, eine Spezialität aus der Region, gibt es direkt neben dem Xundwärtsparcours beim Gasthof Pension Nordwald. Naschkatzen – unbedingt probieren!

Genussreisetipps (nicht nur kulinarisch) aus dem Waldviertel

Mohnzelten – perfekt zur Kaffeezeit oder zwischendurch oder am liebsten immer und überall 🙂

3. Karpfen (Nichts für uns)

Eine weitere Spezialität des Waldviertels ist der Karpfen. Unsere Kollegen und Freunde haben ihn probiert und waren begeistert. Uns ist er lebendig im Wasser lieber.

4. Bier proBIERen

In Weitra, der ältesten Brauereistadt Österreichs, lernen wir im Brauhaus wie Bier hergestellt wird. Nach der Führung proBIERen wir bei einem vegetarischen Menü die diversen Haussorten, wie das gerade angebotene Zitronenmelissenbier.

Genussreisetipps (nicht nur kulinarisch) aus dem Waldviertel

5. Zünftige Kost auf der Hütte

Auf der Nebelsteinhütte, bei der wir im Bettenlager nächtigen, gibt es leckere Küche aus dem Weinviertel.

Genussreisetipps (nicht nur kulinarisch) aus dem Waldviertel

Genusstechnisch wird das Waldviertel auf keinen Fall langweilig!

Mit einem Klick auf das Bild geht es weiter im schönen Waldviertel ⤵

Genussreisetipps (nicht nur kulinarisch) aus dem Waldviertel

Mit freundlicher Unterstützung von Waldviertel Tourismus. Die Meinungen sind unsere eigenen. 

Comments 7

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  1. Toll! Da werden Kindheitsträume geweckt. Der Wackelstein…. Als Kinder dachten wir tatsächlich, dass wir es schaffen können, ihn runter zu schubsen. 😉

    1. Post
      Author
  2. Pingback: Top Destination for Food Lovers: Tirol West

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.