5 Tage New York – Reisebericht New York City

Du planst, 5 Tage in New York zu verbringen? Du suchst New York Reisetipps? Dann bist du hier genau richtig.

In meinem New York Reisebericht findest du Tipps für die schönsten Sehenswürdigkeiten und was du bei einer Reise nach New York wissen und beachten solltest.

Ein Städtetrip New York steht bei vielen auf der Wunschliste. Kein Wunder. Der Big Apple vereint alles, was man sich in einer Stadt wünscht. 

Auf einer relativ kleinen Fläche leben über 8 Millionen Einwohner. 

In der Stadt, die nie schläft gibt es eine riesige Auswahl an Sehenswürdigkeiten, Museen, Grünflächen, Kulinarik, Kunst, Kultur und natürlich Einkaufsmöglichkeiten. In New York bleiben keine Wünsche offen. 

Tipps für New York gibt es somit wie Sand am Meer und selbst wenn du mehrere Wochen oder Monate in New York verbringen würdest, könntest du nicht alles sehen und erleben.

Deshalb habe ich hier für dich die Highlights für einen Kurztrip New York zusammen gefasst.

New York 5 Tage: Die Highlights

New York in 5 Tagen? Reicht das? Für eine erste Städtereise New York sind 5 Tage ein guter Zeitraum, um einen Überblick über die Stadt und Sehenswürdigkeiten zu erhalten. 

5 Tage New York - Reisebericht New York City
Abends beim Times Square

Ich war bei meiner Erstreise auch 5 Tage dort und fand es einen guten Zeitraum. Allerdings muss ich dazu sagen, dass die 5 Tage sich rein auf New York beschränkt haben. Mit An- und Abreise von Europa aus sind es dann insgesamt um die 6 bis 7 Tage, die du für eine Reise nach New York einplanen solltest.

New York Tipps – Der New York City Pass

Ich kann dir sehr empfehlen, dir einen New York City Pass zu besorgen. Wir haben diesen auch vorab online bestellt. Wenn du mehrere Sehenswürdigkeiten in New York besichtigen willst, dann sparst du eine Menge Geld mit einem New York City Pass. Es gibt verschiedene Möglichkeiten von Pässen. Du kannst hier zwischen Dauer (für wie viele Tage er gültig sein sollte) oder verschieden viele Attraktionen auswählen. Zudem ersparst du dir lange Wartezeiten und Warteschlangen bei den einzelnen Sehenswürdigkeiten:  Tickets und aktuelle Preise für den New York Pass

New York Sehenswürdigkeiten in Manhattan (Tag 1 bis 4)

Bei einer Reise nach New York wirst du viel Zeit in Manhattan verbringen, denn hier befinden sich die meisten der Attraktionen. Wir haben 4 Tage in und um Manhattan verbracht und einen Tag in Brooklyn.

Nun zu den Highlights in Manhattan:

Tag 1 in Manhattan:

1. Top of The Rock beim Rockefeller Center 

Um einen atemberaubenden Ausblick über Manhattan und die umgebenden Distrikte zu erhalten ist das Top of The Rock im 70. Stockwerk des Rockefeller Center perfekt. Von hier aus gibt es einen wunderbaren Ausblick hinüber zum Central Park, der grünen Lunge von NYC. 

Aber auch das Empire State Building siehst du von hier aus. Zudem reicht der Blick hinüber zur Manhattan Bridge, der Brooklyn Bridge und natürlich über die Hochhäuser von Manhattan. Wir sind auf Top of The Rock (Nachmittag) und dem Empire State Building (Sonnenuntergang) gewesen. 

5 Tage New York - Reisebericht New York City

Wenn du nur eine Aussichtsplattform besuchen willst empfehle ich dir Top of the Rock, da du hier den besseren Ausblick hast.

Für beide Aussichtsplattformen solltest du dir mindestens zwei bis drei Stunden einplanen, da es eine Zeit lang dauert bis du wirklich oben angelangt bist. Bevor du oben ankommst, geht es noch durch einen Raum, in welchem über die Geschichte des Gebäudes erzählt wird und in welchem du einen Kurzfilm anschaust.

Ebenso stehst du auch beim Hinunterfahren vor dem Lift in einer Warteschlange (je nach Besucherandrang).

Top of The Rock ist Bestandteil des New York City Passes. Beachte, dass du zum Infoschalter gehen musst (du kannst die Warteschlangen umgehen) und dir wird für deinen Eintritt eine Uhrzeit zugeteilt. Es funktioniert leider nicht, dass du dort ankommst und gleich hinauf fahren kannst.

Im Untergeschoss des Rockefeller Centers, in welchem auch der Zugang zu Top of The Rock ist, gibt es Geschäfte, Restaurants und Cafés. Von hier aus besteht auch die Möglichkeit auf der Eislaufbahn Schlittschuh zu laufen (war Ende Oktober schon geöffnet). 

Am Platz vor dem Rockefeller Center, rund um den sich Geschäfte und Restaurants reihen, steht im Dezember in New York auch der riesige Christbaum und die überdimensionale Weihnachtsdeko.

30 Rockefeller Placa, zwischen 49th und 50th Street

2. St. Patrick’s Cathedral

Die St. Patrick’s Cathedral befindet sich beim Rockefeller Center. Auch wenn sie zwischen den Hochhäusern klein ausschaut ist die Kathedrale die größte katholische Kirche in Amerika. Bis zu 2500 Menschen haben darin Platz. Das neugotische Gotteshaus ist Sitz der Erzdiözese New York und nicht nur von außen, sondern auch innen ein Blickfang.

5 Tage New York - Reisebericht New York City

5th Avenue/50th Street

3. MoMA – Museum of Modern Arts

Das Museum in Midtown ist einen ganzen Block lang und erstreckt sich über eine Fläche von 60 000m².

Hier sind Kunstwerke aus dem 20. Jahrhundert ausgestellt. 

Highlights im MoMA sind neben der Hauptattraktion Sternennacht von Vincent van Gogh, Monet’s Seerosenbilder, als auch Bilder von Picasso, Matisse, Klee, Kandinsky und Andy Warhol. Im MoMA darfst du fotografieren und kommst an die Bilder sehr nahe dran.

5 Tage New York - Reisebericht New York City
Sternenlicht Vincent van Gogh im MOMA

Neben dem Museum selber gibt es auch einen Skulpturengarten sowie ein Restaurant (The Modern).

Am Freitag Nachmittag von 16 Uhr bis 20 Uhr ist der Eintritt zum MoMA übrigens kostenlos. Dafür ist der Besucherandrang auch riesig.

Solltest du am Freitag Nachmittag keine Zeit haben, kannst du dir online schon ein Ticket buchen. Das MoMA ist übrigens auch im New York Pass enthalten.

11 W 53rd Street, zwischen 5th und 6th Avenue.

Gegenüber befindet sich übrigens Manolo Blahnik. Die Schuhe wurden vor allem durch die Serie Sex and The City bekannt.

Tag 2 in Manhattan:

4. CENTRAL PARK

Der Central Park wird auch als grüne Lunge der Stadt bezeichnet und beansprucht einen großen Teil der Fläche von Manhattan. Über 340 ha groß ist der Central Park, welcher 1873 fertig gestellt wurde.

Hier sind neben Spaziergängern auch Jogger, Radfahrer und Inlineskater unterwegs. Im Winter gibt es einen Eislaufplatz und wer Zeit hat kann in den Central Park Zoo gehen.

5 Tage New York - Reisebericht New York City

Wir hatten leider zu wenig Zeit und haben nur einen Bruchteil vom Central Park gesehen. Bei einem weiteren Besuch würde ich mehr Zeit dafür einplanen.

Subway A-D 

5. TIMES SQUARE

Wer nicht am Times Square war, war nicht in New York. Der berühmte Platz mit seinen riesigen, grell leuchtenden Werbetafeln ist immer total überfüllt. Wir haben uns den Times Square unter tags angeschaut, als auch in der Nacht. Und er ist immer beeindruckend. Egal zu welcher Tageszeit. Es gibt so viel zu sehen, dass man gar nicht weiß, wohin man zuerst schauen soll.

5 Tage New York - Reisebericht New York City42nd Street Times Square

6. BROADWAY

Der Broadway zieht sich fast 20 Kilometer quer durch die Stadt. Der Bereich jedoch, der für Musicals bekannt ist, befindet sich abgehend vom Times Square. 

42nd Street Times Square

7. DAS GRÖSSTE KAUFHAUS DER WELT

Das größte Kaufhaus der Welt befindet sich in der W 34th Street. Macy’s ist definitiv einen Besuch wert. Hier gibt es so ziemlich alles, was das Herz begehrt. Die Restaurants im Inneren sind jedoch häufig ausgebucht (wir waren rund um die Mittagszeit dort), so dass wir nach einer kurzen Shoppingtour uns dort nicht allzu lange aufhielten.

5 Tage New York - Reisebericht New York City

151 W 34th Street

Tag 3 in Manhattan:

8. 9/11 MEMORIAL

Am ehemaligen Ground Zero, an welchem die Twin Tower des World Trade Center standen, befindet sich nun das 9/11 Memorial. An dieser Stelle wurden tiefe Wasserbassins, ganz aus schwarzem Stein, eingelassen. Am Rande der Bassins befinden sich die Namen der Opfer. Nebenan befindet sich das Museum / Tribute WTC Visitor Center.

5 Tage New York - Reisebericht New York City

Fulton Street

9. U-BAHN STATION WORLD TRADE CENTER

Die U-Bahn Station World Trade Center ist definitiv ein architektonisches Meisterwerk und bildet mit der weißen Farbe einen Kontrast zum schwarzen 9/11 Memorial.

5 Tage New York - Reisebericht New York City

Subway World Trade Center

10. STATEN ISLAND FERRY

Diese Fähre solltest du während deine New York Aufenthaltes auf keinen Fall links liegen lassen. Die Fähre, welche kostenlos zwischen Lower Manhattan und Staten Island verkehrt (U-Bahn Station South Ferry) bietet einen atemberaubenden Blick auf die Skyline von New York, auf die Brooklyn Bridge, sowie die Freiheitsstatue

Die Fähre verkehrt im Halbstundentakt. In der Rush-hour alle 15 Minuten. Zwischen 23:30 und 5:30 Uhr in der Früh fährt die Fähre im Stundentakt.

Mit der Subway 1 South Ferry kommst du zur Staten Island Ferry.

4 S Street bei Whitehall Street

FREIHEITSSTATUE – STATUE OF LIBERTY

Die Freiheitsstatue selber haben wir uns nur von der Staten Island Ferry angeschaut und sind nicht direkt nach Ellis Island gefahren.

5 Tage New York - Reisebericht New York City

Wenn du direkt zur Freiheitsstatue möchtest: Fähren fahren im Halbstundentakt nach Liberty und Ellis Island. 

Tickets und aktuelle Preise für einen Besuch der Freiheitsstatue (mit oder ohne Zugang zur Krone der Freiheitsstatue findest du hier. Wegen der hohen Nachfrage solltest du die Tickets schon vorab buchen.

Subway 1 South Ferry

Tag 4 in Manhattan:

11. 5TH AVENUE

Die 5th Avenue ist neben der Madison Avenue schlechthin die Nobeleinkaufsstraße in New York. 

5 Tage New York - Reisebericht New York City

12. EMPIRE STATE BUILDING

Das Empire State Building ist das wohl bekannteste Hochhaus in New York und verleiht der Skyline einen besonderen Glanz. Es ist ein Art-déco-Gebäude, welches 443 Meter hoch in den Himmel ragt. Nachts ist das Empire State Building farbig beleuchtet. Von der Aussichtsplattform im 86. Stockwerk ist der Sonnenuntergang besonders schön. Die Wartezeiten sind ähnlich lang wie bei Top of The Rock und auch hier solltest du wie bei jeder Attraktion Tickets schon vorab online buchen.

5 Tage New York - Reisebericht New York City

34th Street, Herald Square

13. GRAND CENTRAL STATION / TERMINAL

Der 1913 errichtete Bahnhof ist mit Beaux-Art-Elementen geschmückt. Besonderes HIghlight ist das Deckengewölbe mit rund 2500 gemalten Sternen des Winterhimmels. In den Arkaden des Gebäudes befinden sich Geschäfte, Restaurants und Imbisstände.

5 Tage New York - Reisebericht New York City

Subway 4-7, Grand Central

Tag 5: Sehenswürdigkeiten New York in Brooklyn 

Bei einem Kurzurlaub New York ist nicht nur Manhattan, sondern auch Brooklyn interessant.

1. BROOKLYN BRIDGE

Die Brooklyn Bridge war die erste Brücke, welche Brooklyn mit Manhattan verband. Sie wurde 1883 eröffnet. Die zweistöckige Brücke ist bis zu 89 m hoch und ein beliebtes Fotomotiv. Zudem bietet sich von der Brooklyn Bridge aus eine großartige Aussicht auf Manhattan und Brooklyn.

5 Tage New York - Reisebericht New York City

Am schönsten ist es, von Brooklyn aus Richtung Manhattan zu gehen. Auf der Brücke ist sehr viel los. Es gibt extra für Fußgänger und Radfahrer eigene Spuren, welche du auch wirklich benützen solltest. 

Subway A oder C High Street Station in Brooklyn

2. DUMBO

Dumbo bedeutet Down Under the Manhattan Bridge Overpass und ist einer der Instagram Hotspots in Brooklyn. In DUMBO gibt es Apartments mit einem atemberaubenden Blick auf Manhattan. Zudem gibt es hier Cafés, Restaurants und natürlich den Zugang zum Brooklyn Bridge Park.

5 Tage New York - Reisebericht New York City

Subway F York Street

3. Brooklyn Park

Der Brooklyn Park ist der längste Park, welcher sich direkt am Wasser befindet. Von hier aus hast du einen wunderbaren Blick auf die Brooklyn Bridge, die Manhattan Bridge und natürlich auf die Skyline von Manhattan.

5 Tage New York - Reisebericht New York City

4. Coney Island

Mit der U-Bahn von Manhattan oder Brooklyn geht es nach Coney Island zum Strand. Bei der Promenade ist der berühmte Vergnügungspark, sowie das New York Aquarium. Besonders am Wochenende ist hier Hochbetrieb. Die meisten Fahrgeschäfte sind ziemlich alt. Es gibt auch ein paar neuere Fahrgeschäfte. Wir haben einen Nachmittag in Coney Island verbracht. Ein besonderes Erlebnis.

5 Tage New York - Reisebericht New York City

Subway D, F, Q, N Coney Island

Weitere Sehenswürdigkeiten und Highlights

Was ich noch gerne gesehen hätte, aber leider keine Zeit mehr dafür hatte:

FLATIRON BUILDING

Das schmale Hochhaus ist ein beliebtes Fotomotiv in New York. Ein ähnliches, wenn auch kleineres Flatiron gibt es auch in Toronto.

Street Art Tour durch Brooklyn

Auf dem Weg nach DUMBO und zur Brooklyn Bridge gibt es einige, sehr schöne Murals. Allerdings gibt es auch eine eigene, geführte Street Art Tour durch Brooklyn, welche ich noch gerne gemacht hätte. Diese war jedoch in unserem Reisezeitraum schon ausgebucht. Wenn du dich auch für Murals und Street Art interessierst, solltest du dies schon früh genug buchen:  Street Art Tour Brooklyn ist im New York Pass inkludiert

HIGH LINE 

Früher war die High Line in Chelsea eine Hochbahn. Heute ist diese begrünt und lädt zum Spazieren gehen und Entspannen ein. 

GUGGENHEIM MUSEUM

Das Guggenheim Museum wurde vom amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright erbaut. Im Gebäude, in dem sich eine spiralförmige Rampe bis hinauf in den 4. Stock zieht, gibt es wechselnde Ausstellungen moderner Kunst.

AMERICAN MUSEUM OF NATIONAL HISTORY

Kannst du dich an den Film Nachts im Museum erinnern? Dieser spielt im American Museum of National History. Im Museum befindet sich neben dem größten Saphier der Welt ein mehr als 30 m langer Blauwal, sowie eine Sammlung von Dinosaurierskeletten. Einmal im Monat können Kinder im Museum übernachten.

New York im Herbst

New York im Herbst ist vor allem im Central Park schön, da sich die Bäume bunt färben. Gegen Ende Oktober sind auch viele Geschäfte, Straßen und Häuser schon für das Halloweenfest geschmückt.

5 Tage New York - Reisebericht New York City

Wir waren Ende Oktober in New York und konnten die beginnende Färbung der Bäume sehen, sowie Halloweendeko und den berühmten Pumpkin Spice Latte kosten.

New York Reise: Das solltest du vorab wissen und beachten

In die USA reisen heißt sich vorab ein online Visum (ESTA) zu besorgen. Dieses solltest du schon so früh als möglich beantragen. Alle Informationen, Wissenswertes und Tipps findest du in meinem Artikel New York Städtereise planen: Tipps und Wissenswertes für deinen Erstbesuch (mit Checkliste zum Ausdrucken)

New York Reiseführer

In New York hatte ich den Reiseführer von Marco Polo dabei. Dieser ist mit seinen 172 Seiten kompakt. Neben Infos ist auch eine U-Bahn (Subway Map) inkludiert, als auch eine New York Karte. Zudem erhältst du Zugang zu einer Touren-App und Offline-Karte. Den aktuellen Preis findest du hier.

Hier findest du weitere aktuelle New York Reiseführer.

Insidertipps für New York bietet der New York Reiseführer: Entdecke New York wie ein Local 

Reisetagebuch / City Notebook New York

Ich habe etwas total Cooles gefunden und zwar ein Reisetagebuch für New York, welches zudem eine integrierte New York Karte enthält. Du kannst dir hier das City Notebook New York anschauen.

New York Flug

Eine New York City Reise beginnt meistens am Internationalen Flughafen JFK (John F. Kennedy) in Queens oder am Flughafen Newark in New Jersey. 

Alles Infos und Tipps wie du vom Flughafen nach Manhattan oder Brooklyn kommst, Tipps für die Einreise am Flughafen findest du im Artikel: New York Städtereise planen

New York Reise buchen

Umso früher du schon mit deiner Reiseplanung beginnst, umso besser. Tipps dazu findest du im Artikel New York Städtereise planen.

Unterkunft New York

Eine New York Unterkunft findest du am einfachsten auf den gängigen Buchungsplattformen. Wenn du New York günstig erleben willst, solltest du eher auf Brooklyn und Queens ausweichen. Dort sind die Unterkünfte grundsätzlich kostengünstiger.

Meine Tipps für Hotels und Unterkünfte in New York City:

Hotels in Manhattan

Hotels sind in Manhattan am teuersten. Dafür sparst du dir jedoch auch die Anreise per U-Bahn und bist mitten in New York City. Aktuelle Preise für Hotels und Unterkünfte in Manhattan findest du hier.

Hotels in Brooklyn

Von Brooklyn aus bist du mit der Metro in ca. einer halben Stunde direkt im Zentrum von Manhattan. Deshalb sind die Hotels in Brooklyn auch ein wenig günstiger als in Manhattan selber.

Bei meinem Besuch habe ich mir ein Apartment in Brooklyn via AirBnB gebucht. Bisher habe ich nur gute Erfahrungen mit dieser Plattform gemacht. Hier ist ein 30€ Gutschein für eine Buchung über AirBnB für dich.

Hotels in Queens

Neben Manhattan und Brooklyn sind auch Hotels und Unterkünfte in Queens immer beliebter bei Reisenden. Aktuelle Preise und passende Hotels und Unterkünfte findest du hier.

Restaurants und Essen in New York

In meinem Artikel über vegan und vegetarisch essen in New York findest du meine Favoriten für Restaurants und Take Away’s in New York.

Wetter in New York

Das New York Wetter im Sommer kann sehr heiß werden. Zu dieser Zeit ‘flüchten’ viele New Yorker aus der Stadt. Im Winter hingegen kann es sehr kalt sein und auch mal Schnee liegen. Angenehmer ist es im Frühjahr und im Herbst.

Ende Oktober war es schon frisch und windig. Eine warme Jacke, ein Schal und eventuell eine Kopfbedeckung sind nicht verkehrt. 

New York Tipps für Anfänger damit dein New York Urlaub gelingt

Wenn dein New York Kurztrip der erste ist, kann ich dir empfehlen die Checkliste zum Ausdrucken mit Tipps für New York herunterzuladen. Du findest am Ende des Artkels den passenden Link dazu. Damit steht einem gelungenen Urlaub in New York City nichts mehr im Weg.

Mein Trip nach New York – Fazit

Ich habe 5 ganze Tage in New York verbracht und muss sagen, dass es für einen Erstbesuch ausreichend war. 5 Tage sind ein guter Zeitraum, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Manhattan und Brooklyn zu sehen, ohne dass zu viel Stress aufkommt. Gerne hätte ich noch mehr Zeit im Central Park verbracht und noch gerne das eine oder andere Museum besucht.

Was ich dir als Tipp auf jeden Fall mitgeben möchte: Besorge dir eine New York Pass und wenn du mit der Metro fahren willst auch eine Metrocard. Diese erhältst du direkt in den U-Bahnstationen.

Wenn du eine New York Städtereise planst dann kann ich dir die folgenden Artikel sehr empfehlen:

NEW YORK STÄDTEREISE PLANEN: TIPPS UND WISSENSWERTES FÜR DEINEN ERSTBESUCH (MIT CHECKLISTE ZUM ABHAKEN / FREIER DOWNLOAD)

NEW YORK CITY: DIE SCHÖNSTEN SEHENSWÜRDIGKEITEN UND FOTOSPOTS

VEGAN IN NEW YORK – DIE BESTEN RESTAURANTS UND TAKE AWAY’S

Zum Merken auf Pinterest:

5 Tage New York - Reisebericht New York City

Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Solltest du über einen Link buchen erhalte ich eine kleine Provision. Du bezahlst dafür natürlich nicht mehr und hilfst mir dabei diesen Blog aufrecht zu erhalten. Danke. 

2 Gedanken zu „5 Tage New York – Reisebericht New York City“

  1. Das sind tolle Fotos, besonders gefallen mir die Nachtaufnahmen! Bilder wie diese sind es, die mich einmal nach New York locken könnten, der damals fernen Traum-Business-Stadt meiner Jugend. Momentan zieht es mich einfach nicht so nach Amerika, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Liebe Grüsse, Miuh

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.