Füssen Sehenswürdigkeiten + Tipps fürs Allgäu und Umgebung

Füssen Sehenswürdigkeiten + Tipps fürs Allgäu und Umgebung

Du möchtest Füssen besuchen und suchst noch nach den schönsten Sehenswürdigkeiten, sowie Tipps für Ausflüge und Aktivitäten rund um Füssen und das Allgäu? Dann bist du hier richtig.

Füssen ist mit 800 m Seehöhe die höchstgelegene Stadt in Bayern, welche vor allem durch das nahe liegende Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwanstein gut besucht und bekannt ist. In Füssen selber gibt es jedoch auch einige Sehenswürdigkeiten, welche es wert sind, besucht zu werden.

Sehenswürdigkeiten Füssen

Füssen selbst hat einiges Sehenswerte zu bieten. Und wem langweilig werden sollte, für den gibt es in der Umgebung rund um Füssen noch so einiges zu sehen und zu tun. Die Stadt in Bayern ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge und Erkundungen rund ums Allgäu und das benachbarte Außerfern in Österreich (Bezirk Reutte in Tirol), welches nur ein paar Kilometer von Füssen aus entfernt ist.

Tipp: Hier findest du aktuelle Touren, Aktivitäten und Ideen für Füssen und Umgebung

Aber zuerst zu den Füssen Sehenswürdigkeiten. Du kannst diese Sehenswürdigkeiten auch weiter unten auf der Füssen-Karte abrufen.

1. Altstadt von Füssen

Die Altstadt von Füssen bezaubert durch charmante Gässchen, Restaurants und kleine Geschäfte. Neben diesen gibt es auch noch die Markthalle. 

Füssen Sehenswürdigkeiten + Tipps fürs Allgäu und Umgebung

Am besten ist es, sich einfach Zeit zu nehmen und durch die Altstadt und die kleinen Gässchen treiben zu lassen. Im Sommer kannst du bei einem Eis im Freien sitzen oder die zahlreichen Restaurants besuchen.

Davon gibt es genügend. Ich bin oft in Füssen und wenn ich dort essen gehe, bin ich gerne im italienischen Restaurant Michelangelo oder M43, einem Restaurant, in welchem es zB. Burger (alle auch vegetarisch) gibt. Beide sind in der Reichenstraße zu finden.

Füssen Sehenswürdigkeiten + Tipps fürs Allgäu und Umgebung

2. Hohes Schloss

Das Hohes Schloss thront prominent über der Altstadt von Füssen. Das im spätgotischen Stil erbaute Schloss war die Sommerresidenz für die Fürstbischöfe von Augsburg. Im Inneren befindet sich die Städtische Galerie als auch die Galerie der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. 

Vom Wehrgang hinauf führt ein Gang bis ins 6. Stockwerk. Vom Torturm aus hat man einen schönen Ausblick über Füssen und das Allgäu.

Schön anzusehen ist auch der Garten im Schloss, in welchem sich diverse Heilpflanzen und Gewürze befinden.

Infos zu Öffnungszeiten, aktuelle Preise und Zeiten für Führungen findest du hier.

3. Lechfall

Der Lechfall ist zu jeder Jahreszeit beeindruckend. Von der Altstadt aus kannst du entlang des Lechs zum Lechfall und zur Schlucht spazieren. Es gibt jedoch auch direkt beim Lechfall ein paar Parkplätze.

Die Schlucht beim Lechfall ist die letzte im bayrischen Alpenraum, durch die der Alpenfluss noch frei, also unverbaut fließen kann. 

Füssen Sehenswürdigkeiten + Tipps für Allgäu und Umgebung

Von der Brücke aus siehst du auf der einen Seite den Lechfall. Der Lech fließt hier in mehreren Stufen hinunter und schlängelt sich auf der anderen Seite der Brücke durch die tiefe, von hohen Felsen gesäumte Schlucht. 

Im Sommer, als auch im Winter bietet der Lechfall und die Schlucht einen imposanten Anblick.

Füssen Sehenswürdigkeiten + Tipps für Allgäu und Umgebung

4. Kalvarienberg

Der Kalvarienberg ist ein Hügel gegenüber der Altstadt von Füssen. Von hier auf führt ein Kreuzweg hinauf zu einem der Lieblingsplätze von König Ludwig II. Der Blick vom Kalvarienberg reicht über die Stadt, sowie die Königsschlösser Schloss Neuschwanstein und Hohenschwangau.

5. Baumkronenweg und Walderlebniszentrum Ziegelwies 

Der grenzüberschreitende Baumkronenweg und das Walderlebniszentrum Ziegelwies befinden sich in der Nähe des Lechfalls. Der 480 Meter lange und 21 Meter hohe Baumkronenweg wurde 2013 eröffnet und führt über die Wälder am Lech entlang.

Im Gebäude des Walderlebniszentrum gibt es Ausstellungen über die Natur und hier lebende Tiere. Von hier aus gibt es zwei verschiedene Pfade.

Der 1,7 Kilometer lange Bergwaldpfad bietet neben Abenteuerspielplatz, Musikplatz auch ein riesiges, aus Seilen gesponnenes Netz, wo Kinder wie eine Spinne herumklettern können. Der Bergwaldpfad ist zudem informativ. Besonders für Kinder ist dieser Pfad interessant, aber auch als Erwachsener ist der Rundweg sehenswert.

Der 1,5 Kilometer lange Auwaldpfad hingegen hat mehr mit dem Element Wasser zu tun. Hier kann man auf diversen Arten einen Fluss überqueren, sich übers Wasser hangeln oder zum Fährmann werden.

Beim Walderlebniszentrum gibt es einen kostenlosen Parkplatz. 

Die beiden folgenden Punkte sind vor allem auch bei Regen und im Winter gut geeignet.

6. Museum Füssen

Das Museum der Stadt Füssen befindet sich im ehemaligen Benediktinerkloster St. Mang. Das im Barockstil erbaute Kloster beherbergt historische Lauten und Geigen. Zudem wird im Museum die Entstehung des Benediktinerklosters gezeigt. 

7. Reptilienzoo Allgäu

Nicht nur, aber auch ein gutes Ausflugsziel als Schlechtwetterprogramm, ist der Reptilienzoo Allgäu. 

Dieser befindet sich im Magnuspark/Füssen, einem alten Gewerbegebiet, welches sich direkt neben dem Lech befindet. 

Füssen Sehenswürdigkeiten + Tipps für Allgäu und Umgebung

Du kannst diesen von der Altstadt aus über die Brücke Richtung Schwangauer Straße zu Fuß erreichen. 

Es befindet sich aber auch ein kostenloser Parkplatz direkt vor dem etwas versteckten, jedoch gut ausgeschilderten Reptilienzoo.

Füssen Sehenswürdigkeiten + Tipps für Allgäu und Umgebung

Auf 200m² befinden sich an die 200 Arten von verschiedensten Urwald- und Wüstenbewohnern. Neben Schlangen, Spinnen, Vögeln, Fischen und Schildkröten gibt es hier auch verschiedene Frösche, Leguane, Chamäleons und Säugetiere zu sehen. 

Es besteht auch die Möglichkeit sich mit einigen Tieren professionell fotografieren zu lassen.

Öffnungszeiten und Preise findest du auf der Webseite: Reptilienzoo Allgäu

8. Forggensee

Der Forggensee ist Bayerns fünfgrößter See und zugleich der größte Stausee Deutschlands. Flächenmäßig gesehen. Der Forggensee ist drei Kilometer breit und zwölf Kilometer lang. Seit den 50er Jahren ist der See ein Speichersee. 

Eine Besonderheit des Forggensees ist, dass er im Winter abgelassen wird und man dann Reste der römischen Via Claudia Augusta sehen kann, welche mitten durch das Gebiet des Sees führt.

Im Sommer ist der Forggensee beliebt bei Spaziergängern und Radfahrern, welche hier entlang gehen oder fahren können. 

Aber auch die Fahrten mit dem Schiff sind am Forggensee sehr beliebt.

Für Kulturinteressierte: Am Rande des Forggensees im Ludwigsfestspielhaus wird das Musical Ludwig² aufgeführt. 

Füssen Karte

Auf der Füssenkarte findest du die vorgestellten Sehenswürdigkeiten. Bei einem Klick auf die Sehenswürdigkeit öffnet sich ein Infofeld.

Hotels in Füssen

Der wohl meist gesuchte Begriff, wenn es um Füssen Hotels geht, ist, ob es ein Neuschwanstein Hotel gibt bzw. ob man im Schloss Neuschwanstein übernachten kann.

Während es kein Neuschwanstein Hotel gibt = man kann nicht im Schloss Neuschwanstein übernachten, gibt es dennoch eine gute Auswahl an Hotels in Füssen und Umgebung.

Wenn ich selber Hotels suche und buche, dann verwende ich Booking.

Eine Auswahl an verschiedenen Hotels in Füssen, sowie die aktuellen Preise und Verfügbarkeit gibt es hier: Hotels in Füssen

Ausflugsziele Füssen Umgebung

Rund um die Stadt Füssen gibt es viel zu sehen und zu tun. Du kannst hier zwischen Bergen, Seen oder auch Kultur und Kulinarik wählen.

Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau

Für viele ist der Hauptgrund eines Besuches der Stadt Füssen das Schloss Neuschwanstein und das Schloss Hohenschwangau. Von Füssen nach Neuschwanstein sind es nur 4 Kilometer. 

Im Sommer kannst du dir zum Beispiel als Kombiticket ein Rad ausleihen mit Eintritt zum Schloss Neuschwanstein, selber mit dem Auto zum Parkplatz fahren (kostet ca. €5) oder mit dem Bus. Von Füssen aus erreichst du das Schloss mit der Linie 78 Richtung Schwangau oder der Linie 73 Richtung Steingaden/Garmisch-Partenkirchen. Die richtige Haltestelle ist Hohenschwangau/Alpseestraße.

Füssen Sehenswürdigkeiten + Tipps für Allgäu und Umgebung

Da das Schloss sehr gut besucht ist habe ich separat in einem Artikel meine Tipps für einen Besuch der Königsschlösser verfasst:

Tipps für einen Besuch des Schloss Neuschwanstein 

Hopfensee

Der Hopfensee gehört zum Stadtgebiet von Füssen, grenzt jedoch auch an die Gemeinde Hopferau an. Er ist bis zu 2,1 Kilometer lang und bis eineinhalb Kilometer breit. Der Hopfensee ist ein beliebtes Ausflugsziel für Spaziergänger und im Sommer für Schwimmer. Da der Hopfensee nicht sehr tief ist, wärmt er sich im Sommer schnell auf.

Gerade am Wochenende ist die Gegend rund um den Hopfensee sehr gut besucht.

Kristalltherme Schwangau

Die Kristalltherme Schwangau bietet vom Freibecken aus einen schönen Blick auf das Schloss Neuschwanstein. Besonders am Abend ist das beleuchtete Schloss vom beheizten Außenpool schön anzusehen.

Schloss Linderhof

Das Schloss Linderhof wurde ebenso wie Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau von König Ludwig II. erbaut. Es befindet sich je nach Fahrtroute 45 Minuten bis 1 Stunde von Füssen entfernt. Die landschaftlich reizvollere Route führt über Reutte und den Plansee durch den Ettaler Forst zum Schloss Linderhof. Schloss Linderhof war König Ludwigs Lieblingsresidenz. Vor dem Schloss befindet sich ein wunderschön angelegter Park. Die berühmte Grotte, welche sich auf dem Gelände befindet ist leider noch bis 2021 aufgrund von Bauarbeiten geschlossen.

Fotografieren ist wie im Schloss Neuschwanstein im Inneren nicht gestattet. Im Park darfst du fotografieren, allerdings dürfen die Aufnahmen nicht veröffentlicht werden. 

Füssen Sehenswürdigkeiten + Tipps für Allgäu und Umgebung

Schloss Linderhof ist im allgemeinen weniger überlaufen als Schloss Neuschwanstein. Mir gefällt das Innere des Schlosses Linderhof im übrigen besser als Schloss Neuschwanstein. Dennoch lohnt es sich beide Schlösser zu besuchen, wenn du dafür Zeit hast.

Highline179 – Blick mit Kick

Die highline179 befindet sich in Reutte. Die Marktgemeinde in Tirol ist 17 Kilometer von Füssen entfernt. Die bis zu 114 Meter hohe Seilhängebrücke verbindet die Burgruine Ehrenberg mit dem Fort Claudia. Ihren Namen hat sie von der B179, welche unter der Brücke hindurchführt.

Füssen Sehenswürdigkeiten + Tipps für Allgäu und Umgebung

2014 bekam die 406 m lange highline179 einen Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde als “längste Fußgängerbrücke der Welt im Tibetstyle.”

Mehr über die highline179 kannst du hier nachlesen.

Zugspitze – Deutschlands höchster Berg

Die Zugspitze ist mit 2962 m Seehöhe Deutschlands höchster Berg. Die Zugspitze ist sowohl von deutscher, als auch von österreichischer Seite jeweils per Gondel erreichbar. 

Füssen Sehenswürdigkeiten + Tipps fürs Allgäu und Umgebung

Von deutscher Seite aus in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen und von österreichischer Seite aus von Ehrwald. 

Von Füssen aus sind es über Österreich 45 Kilometer bis zur Zugspitzbahn. Um auf die Zugspitze von Garmisch-Partenkirchen aus zu fahren, bist du ein wenig länger unterwegs.

Im Winter ist die Zugspitze übrigens ein Skigebiet und du kannst dort sogar in einem Iglu übernachten. Meinen Erfahrungsbericht dazu kannst du hier nachlesen: Igludorf Zugspitze: Übernachten auf Deutschlands höchstem Berg

Fun Fact: Die Zugspitze “gehört” zu einem Teil zu Deutschland, zu einem Teil zu Österreich. 

Ausflugsziele Allgäu

Was gibt es sonst noch an Allgäu Sehenswürdigkeiten? Hier in Kürze noch ein paar weitere Sehenswürdigkeiten im Allgäu.

  • Fahrt auf den Tegelberg mit Blick auf die Königsschlösser
  • Bad Faulenbach
  • der sagenumwobene Alatsee
  • Burgruine Hopfen
  • Wanderung auf den Säuling
  • Fahrt entlang der Romantischen Straße: Diese beginnt in Füssen, führt durch das Allgäu hinaus und endet in Würzburg am Main (Mainfranken). 410 Kilometer lang ist die Strecke, an welcher bedeutende Sehenswürdigkeiten liegen.
  • Burgruinen Eisenberg und Hohenfreyberg
  • Deutschlands höchstgelegene Burgruine Falkenstein
  • Breitenberg in Pfronten
  • die längste Zipline Deutschlands in Nesselwang (AlpspitzKICK)

Füssen Reiseführer und Literatur

Zum Thema Füssen und Allgäu gibt es einige spannende Krimis und Lektüre.

Wenn du mehr an Reiseführern für Füssen und das Allgäu interessiert bist, kann ich dir diese Reiseführer empfehlen.

Das könnte dich auch interessieren:

DIE BESTEN TIPPS FÜR EINEN BESUCH DES SCHLOSS NEUSCHWANSTEIN UND UMGEBUNG

 

Offenlegung: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Solltest du über einen Link kaufen erhalte ich eine kleine Provision. Du bezahlst dafür jedoch nicht mehr und hilfst mir dabei den Blog aufrecht zu erhalten. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.