4 thoughts on “Unterwegs in der Wachau: Tipps für einen Tag in und rund um Krems an der Donau”

  1. Zur Marillenblüte möchte ich auch mal wieder in die Wachau. Wenn Du gute Musik magst, kann ich Dir noch das Musikfestival Glatt+Verkehrt empfehlen, das ist super!

    Reply
    • Na, das klingt ja interessant. Glatt+Verkehrt. 😀 Danke für den Tipp, Gudrun.

      Marillenblüte, Marillenprodukte, eine Schifffahrt auf der Donau,…
      Mir würde noch vieles einfallen, was ich gerne sehen würde.

      Das ist das Problem, wenn ich viel unterwegs bin. Ich will dann immer noch mehr sehen.

      Reply
  2. Die Wachau bietet unglaublich viel. Wir waren zwar schon öfter dort, aber an Krems sind wir – mit Ausnahme einer kurzen Übernachtung – nur vorbei gefahren. Für eine Kaffeepause können wir das Café Wellenspiel direkt an der Donau empfehlen. Das Stift Göttweig kennen wir bisher auch noch nicht. Das sieht ja sehr imposant aus. Die Wachau zur Marillenblüte und eine Schifffahrt auf der Donau, das wäre auch was für uns.

    Reply
    • Den Tipp für das Café Wellenspiel habe ich auch schon erhalten. Allerdings sei das meistens (zB zum Frühstücken) ausgebucht habe ich mir sagen lassen.
      Stift Göttweig würde dir sicher gut gefallen.
      Die Marillenblüte und die Schifffahrt werden wir sicher auch noch irgendwann erleben. 🙂

      Reply

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Share via
Copy link
Powered by Social Snap