3 thoughts on “Städtereise: Novi Sad in Serbien – Tipps für die Kulturhauptstadt 2021”

  1. In Belgrad war ich schon, in Novi Sad blieb nur mein Zug für wenige Minuten stehen. Es scheint ein lohnenswertes Ziel zu sein! Als “alter Chines'” würde mich nun noch interessieren: Wo kommt der Name des Chinese Quarters her?

    Reply
    • Danke für die Frage. Eigentlich wollte ich das im Blogpost beantworten, habe es aber anscheinend vergessen.
      Das Chinese Quarter wird nicht so genannt, weil dort Chinesen wohnen oder gewohnt haben, sondern es hat einen ganz anderen Grund.

      Das Viertel war früher ein Gewerbegebiet und es arbeiteten viele Menschen dort. Da keiner genau wusste, wieviele dort arbeiten, aber es eine ganze Menge war wurde es Chinesenviertel genannt, da es in China sehr, sehr viele Menschen gibt. Unzählige Meschen, so wie damals im Gewerbegebiet in Novi Sad. 🙂 🙂

      Reply
  2. Toller Bericht und richtig schöne Bilder. Da würde ich aucha gerne einmal hinreisen. Der Beitrag hier hat mich in jedem Fall noch viel neugieriger gemacht.

    Reply

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Share via
Copy link
Powered by Social Snap