Rezept von unterwegs: Topfenstrudel zum Nachbacken vom Familien-Landhotel Stern, Obsteig

|Ich wurde zu zwei Übernachtungen eingeladen| Während meines Aufenthaltes im Familien-Landhotel Stern in Tirol durfte ich mit meiner Kollegin Elena von Creativelena in der Küche des Hotels einen Topfenstrudel zaubern. Mit fachkundiger Hilfe natürlich. Damit du nicht nur die Fotos bewundern kannst, sondern den Topfenstrudel selber ausprobieren kannst, habe ich das Rezept hier zum Nachbacken mitgebracht (Topfen ist übrigens für die deutschen Leser Quark):

Topfenstrudel (1 Strudel – ca. 10 Portionen)

Zutaten:

1 Stück Blätterteig (ca. 700g)

Für die Fülle:
125 g Butter
270 g Zucker
4 Eier
1,3 kg Topfen (Quark)
70 g Rosinen
Saft einer Zitrone
Kleine Prise Vanillezucker

Topfenstrudel Rezept

Zubereitung:
Butter und Zucker schaumig rühren und Eidotter langsam dazugeben. Danach Vanillezucker und Topfen dazurühren und Zitronensaft und Rosinen beimengen. Eiweiß schlagen und vorsichtig unter die Topfunmasse heben.

Blätterteig dünn ausrollen und auf einem großen Strudeltuch quer vor sich legen. Die Masse im oberen Drittel verteilen (oben und an den Seiten ca. 3 cm frei lassen). Die Seiten einschlagen und die obere Seite einschlagen, dann mit Hilfe des Strudeltuches den Strudel von oben einrollen und mit Hilfe des Tuches auf das gefettete Blech legen.
Vor dem Backen mit Ei bestreichen, mit der Gabel öfters anstechen (damit Luft entweichen kann) und dann ca. 75 Minuten bei 180 Grad Celsius goldgelb backen.

Beim Servieren empfehlen wir eine kleine Fruchtgarnitur (zB frische Erdbeeren) und Staubzucker. Man kann auch Schlagobers oder Vanillesauce dazu reichen.

Rezept für einen Topfenstrudel

 

Das könnte dich auch interessieren:

OMAS APFELSCHLANGERL – REZEPT AUS ÖSTERREICH

KATEGORIE GENUSSREISETIPPS 

LANDHOTEL STERN – KLIMAFREUNDLICHES HOTEL IM HERZEN TIROLS

Mit freundlicher Unterstützung von Familien-Landhotel Stern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.