7 thoughts on “[7ways2travel] Homestory: Ein Tag mit Christina / CitySeaCountry”

  1. Hallo Christina, danke für den Einblick in Deinen Tag. Ich bin immer so neugierig, wie es bei anderen Selbständigen im Homeoffice aussieht, drum war ich schon so gespannt auf ein Foto von Deinem Arbeitsplatz.und dem Ausblick in die Tiroler Berge…. aber ich nehm auch die Katzenfotos! 🙂 glg und bussi aus dem Büro im Weinviertel mit dem Blick auf nasse, kalte, gatschige Felder.

    Reply
    • Hallo Angelika, extra für dich habe ich nun noch meinen Arbeitsplatz hinzugefügt. Sehr unspektakulär. Ich habe mich absichtlich gegen ein Bürozimmer / Ecke entschieden, denn das bedeutet es gibt keinen”Sauverhau”.
      Meine Unterlagen und notwendigen Ordner sind schön in einem Kasten im Flur verstaut, der Rest meines Homeoffice siehst du auf dem Bild. 😉

      Lg, Christina

      Reply
      • Ich sitze auch gerade hier in Kapstadt an meinem Esstisch und arbeite. 🙂
        Das einzige, was ein Büro rechtfertigt ist ein guter Bürostuhl. Ich habe immer Rückenschmerzen, wenn ich nicht auf einem richtigen Bürostuhl sitze. Aber auch das gehört halt dazu, wenn man von unterwegs aus arbeitet.

        Schöner Artikel übrigens!!

        GLG Melanie

        Reply
        • Hallo Melanie!

          Sehr guter Ansatz bezüglich dem Bürostuhl und wie wahr… Ein schlechter Bürostuhl ist furchtbar.
          Meine Esstischbank ist super bequem, ein weiterer Grund warum ich kein Büro und Bürostuhl brauche. 🙂

          Liebe Grüße nach Kapstadt.

          Christina

          Reply
        • Oh ja, das stimmt! Ich brauche auch eine passende Kombination Tisch/Sessel zum längerfristigen Arbeiten. Sonst gibt’s gleich ziemliche Verspannungen. Und eine Steckdose ist auch Gold wert. Mit wachsender Datenmenge und vor allem bei der Bildbearbeitung saugen Laptop, Festplatten, Smartphone & Co. ziemlich viel Strom.

          Reply
    • Hallo Gudrun,

      ach, so schlimm ist es auch nicht. Im Moment sind die Straßen frei und in den Feldern liegt vielleicht 20cm Schnee. Aber wenn ich ehrlich bin habe ich Flip-Flop-Wetter auch viel, viel lieber.

      Liebe Grüße,
      Christina

      Reply

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.