New York City: Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Fotospots

5 Tage New York - Reisebericht New York City

Anzeige. New York hat so viele Sehenswürdigkeiten und Fotospots, dass es unmöglich ist, alle zu besichtigen und zu sehen. Schon gar nicht in 5 Tagen. Jedoch finde ich sind 5 Tage in New York eine gute Zeit, um sich einen ersten Überblick über den Big Apple zu verschaffen. Rückkehr nicht ausgeschlossen. 😉 Die meisten der … Weiterlesen …

Vom mysteriösen Berg zu brodelnden Wasser- und Schlammtümpeln

Mount Shasta Kalifornien

Vom Mount Shasta zum Lassen Volcanic Nationalpark Hoch im Norden Kaliforniens und nahe der Grenze zum Bundesstaat Oregon liegt der Mount Shasta, der zu den höchsten Bergen Kaliforniens zählt. An die 4300 Meter hoch ragt der majestätische Vulkan, der als magischer Berg gilt. Jährlich pilgern Gruppen von Menschen zum Mt. Shasta, da dieser als einer … Weiterlesen …

Ein Tag im Joshua Tree Nationalpark in Kalifornien

Joshua Tree Kalifornien die schönsten Roadtrips beste Straßen weltweit

Der Joshua Tree National Park befindet sich im südlichen Kalifornien. Hier treffen die Mojave-Wüste und die Colorado-Wüste zusammen. Im 3200 qm² großen Nationalpark ist vor allem der Joshua-Tree, eine Yucca-Art, für das spezielle Landschaftsbild verantwortlich. Hier findest du Joshua Tree National Park Tipps: Wo ist der Joshua Tree National Park? Der Joshua Tree Nationalpark befindet … Weiterlesen …

Bodie – Geisterzeit in Kalifornien

Bodie Ghost Town California

Bodie in Sepia

Bodie – Geisterstadt im Osten Kaliforniens an der Grenze zu Nevada

Geisterstadt Bodie in Kalifornien

Ihren Namen verdankt die verlassene Goldgräberstadt S. Bodey, der 1859 in der Nähe des Mono Lakes Gold fand.

Schnell entwickelte sich Bodie zu einer kleinen Stadt mit Bordellen, Geschäften und auch die Kriminalität hielt Einzug.

Geisterstadt Bodie in Kalifornien

Da die Goldvorkommnisse bald erloschen wanderten die Menschen wieder aus und ließen Bodie als Geisterstadt zurück.

Seitdem herrscht hier in Kalifornien Geisterzeit.

Verlassene Häuser, alte Fahrzeuge und der Staub aus damaliger Zeit sind noch übrig.

Ein Paradies für Fotografen.

Auch wenn der Reichtum aus Bodie verschwand die Hinterlassenschaft ist ungebrochen detail-reich.

Geisterstadt Bodie in Kalifornien

Das könnte dir auch gefallen:

17 MILE DRIVE – EINEN BESUCH WERT?

JOSHUA TREE NATIONALPARK

KATEGORIE KALIFORNIEN

New Orleans: Bring mich in den Essens-Himmel

Food Heaven

Ode an New Orleans´ French Quarter Zuerst ein großes ENTSCHULDIGUNG! Entschuldigung, weil ich hier kein bestes oder schlechtestes Bild in der Kategorie Essensfotografie abliefern kann. Ich war einfach zu beschäftigt mit Essen, Warten, Probieren, Essen und mich wie im Himmel fühlen – im Essenshimmel. Ich bin mir sicher du weißt wovon ich rede. Ist es … Weiterlesen …