Die besten Toskana Ausflugsziele (geführte Touren und für Selbstfahrer)

Die vorgestellten Toskana Ausflugsziele steuern die besten Sehenswürdigkeiten in der Toskana an. Wer an Ausflügen, Aktivitäten und besonderen Erlebnissen in der Toskana interessiert ist, findet hier sicher das passende Ziel und Touren.

Dieser Artikel über die besten Ausflüge und Touren in der Toskana bietet eine Auswahl an Ausflugszielen und Aktivitäten wie etwa für das Val d’Orcia, die Weingegend Chianti, Städte wie Florenz, Siena, San Gimignano und Ausflüge zu nahe gelegenen Zielen und Sehenswürdigkeiten. 

Die Toskana zählt zu einer der beliebtesten Reiseziele in Italien. Grund dafür sind neben den kulturellen Highlights auch die Landschaft. Diese lässt sich am besten während einer Rundreise als Selbstfahrer erkunden. Wer jedoch nicht mit dem Auto fahren möchte, der kann alternativ die besten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele bei geführten Touren genießen.

Dich könnte auch interessieren:

* enthält Affiliate Links

Übersicht über die besten Ausflugsziele und Touren für die Toskana

Unsere Top-Auswahl für die besten Ausflugsziele und Touren in der Toskana:

TOURARTMEHR DAZU
Selbstfahrer Fiat 500 TourOldtimer-Erlebnisfahrtmehr dazu
Ballonfahrt über die Toskanabeste Aussichtmehr dazu
romantisches Abendessen auf einem GutKulinarikmehr dazu

Unternehmen, welche Touren in der Toskana anbieten:

Es gibt viele Touranbieter für die Toskana, aber die besten Touren findest du bei Viator und GetYourGuide. Diese bieten viele unterschiedliche Touren für die Toskana an, die Preise sind gut und du siehst außerdem Bewertungen zu den einzelnen Touren, Touranbietern und die Ausflugsziele.

Beide Unternehmen haben gute Bewertungen, guten Kundensupport und das Buchen über die Plattformen ist sehr einfach und schnell erledigt.

GetYourGuide hat die größte Auswahl an Touren für die Toskana. Das Unternehmen bietet seit mehr als 12 Jahren über die Plattform geführte Touren und Aktivitäten an. Ich buche selber regelmäßig bei GetYourGuide und habe bis jetzt nur positive Erfahrungen gemacht.

Viator ist Teil von TripAdvisor und bietet ebenso viele Touren an. Auch hier ist das Buchen sehr einfach. Neben GetYourGuide buche ich selber auch regelmäßig Touren und Ausflüge bei Viator.

Ich vergleiche oft die Preise und Verfügbarkeit bei beiden Touranbietern. Bei beiden Unternehmen habe ich bis dato nur positive Erfahrungen gemacht.

Toskana Ausflugsziele Tipp #1: Das Val d’Orcia

Das Val d’Orcia gehört zu den schönsten Gegenden der Toskana. Die Fotos, welche in Zeitschriften und auf Kalendern prangen, stammen meistens aus dieser Region der Toskana. Sanfte, goldfarbene Hügel mit gewundenen, zypressengesäumten Alleen; das ist das Bild, das prägend für die Toskana und besonders das Val d’Orcia ist. 

Neben einer Fahrt mit dem Auto durch das Val d’Orcia, um die besondere Landschaft zu fotografieren, gibt es hier einige Aktivitäten und Ausflugsmöglichkeiten. Außerdem befinden sich in dieser Region einige der schönsten, mittelalterlichen Städte und Dörfer.

Dazu zählt die auf einem Hügel erbaute kleine Stadt Montepulciano. Die Stadt ist vielen sicherlich ein Begriff aufgrund des gleichnamigen Weines mit dem Namen Vino Nobile di Montepulciano. Der Rotwein wird schon seit dem Mittelalter hergestellt. Rund um die Stadt befinden sich viele Weinberge. Wer sich für Wein interessiert, dann ist eine geführte Tour mit Weinverkostung in einem Weinkeller in Montepulciano eine interessante Tour und Ausflugsziel. Hier gibt es die besten geführten Touren 

Ausflugsziele Toskana

Im Folgenden stellen wir dir noch die besten Ausflugstipps und Aktivitäten für das Val d’Orcia vor:

  • Quad-Tour durch das Val d’Orcia und Montepulciano

Mit einem Quad durch das Val d’Orcia düsen und dabei die schönsten Orte sowie die Stadt Montepulciano besuchen? Das ist im Rahmen dieser Quad-Tour möglich. Die Tour beginnt und endet in Montepulcino. Neben der Quadfahrt werden Fotostopps eingelegt und die Tour beinhaltet zudem ein Mittagessen.

Mehr Infos zu der Quad-Tour durch das schöne Val d’Orcia gibt es hier: Quad-Tour Val d’Orcia

  • Pferdetrekking mit Picknick unter alten Eichen

Das Val d’Orcia auf dem Rücken eines Pferdes entdecken? Das ist bei dieser Aktivität in der Toskana möglich. Von einem Landgut im Val d’Orcia aus führt der gemütliche Ausritt durch die hügelige Landschaft der Toskana. Inklusive sind die schönsten Aussichten auf das Tal sowie ein Picknick mit toskanischen Köstlichkeiten im Schatten einer alten Eiche. Mehr über diese Aktivität, sowie die aktuellen Preise und Verfügbarkeit findest du hier: Pferdetrekking in der Toskana

  • Fotosafari Tour Val d’Orcia zu den Gladiator Drehorten

Für Fotografen und Hobbyfotografen ist diese Tour durch das Val d’Orcia das Richtige. Die geführte Jeep-Tour führt zu den schönsten Aussichtspunkten im Tal rund um das Trinoro-Gebiet. Weiters sind die Creti Senesi dabei, als auch die Drehorte der im Val d’Orcia gedrehten Filme wie etwa “Gladiator”. Die Jeep-Tour endet mit einem Aperitif bei Sonnenuntergang. Mehr zu dieser Tour findest du hier: Fotosafari im Val d’Orcia

  • Gängemenü bei Sonnenuntergang im Freien

Ein Tipp für die Romantiker unter euch ist ein Gängemenü bei Sonnenuntergang mit Panoramablick auf das Val d’Orcia. Von der Terrasse des Restaurants aus in Podere Val d’Orcia kann zuerst ein Aperitif genossen werden mit einer toskanischen Vorspeisenplatte. Anschließend gibt es ein 2-Gänge-Abendessen. 

Mehr über das Sonnenuntergangsessen gibt es hier: Gängemenü bei Sonnenuntergang

  • Radtour durch das Val d’Orcia

Wer das Val d’Orcia aktiver erkunden möchte und über die sanften Hügel und Landschaften der Toskana fahren möchte, für den ist die Radtour empfehlenswert. Die Tour ist 32 Kilometer lang und nicht allzu anstrengend. Während der Radtour wird die Renaissancestadt Pienza besucht, führt durch grüne Wiesen und endet im Kurort Bagno Vignoni. Zurück nach Pienza geht es entweder mit dem Rad oder alternativ mit einem Van. Alles Wissenswerte, sowie die Preise und Verfügbarkeit für die Tour gibt es hier: Radtour durch das Val d’Orcia

Toskana Ausflugsziele Tipp #2: Florenz

Florenz ist die Hauptstadt der Toskana und zählt zu den Highlights eines Besuches dieser Region in Italien. Vor allem, wer sich für Geschichte, Architektur und Kunst interessiert ist in der von der Renaissance geprägten Stadt, richtig. Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der Stadt und Ausflüge ab Florenz gibt es eine Menge. Die folgenden vorstellen Touren und Eintritte zählen zu den Highlights in und um Florenz:

  • Besuch der Galleria degli Uffizi (Uffizien)

Zu den Highlights in Florenz zählen die Uffizien. In der Galleria degli Uffizi befinden sich Kunstschätze wie etwa die berühmte “Geburt der Venus” von Botticelli. Aber auch wertvolle Werke von Michelangelo, Da Vinci, Raffael, Giotto, Cimabue und Masaccio sind hier ausgestellt. Die Uffizien sind sehr gut besucht und wer nicht gerne in Warteschlangen verbringt, der kann sich vorab ein Ticket ohne Warteschlangen online buchen. Das Ticket ohne Warteschlange findest du hier: Ticket für die Uffizien

  • Michelangelos David in der Accademia di Belle Arti

Eine weitere Topattraktion in Florenz ist die Accademia di Belle Arti. Hier befindet sich Michelangelos berühmte Skulptur des David. Auch hier empfiehlt es sich ein Ticket ohne Warteschlangen online zu besorgen.

  • Dom von Florenz (Santa Maria del Fiore)

Was wäre zudem ein Besuch in Florenz ohne den berühmten Dom gesehen zu haben. Der Dom in schon von außen eine imposante Erscheinung. Wer sich für die Geschichte interessiert kann eine Führung durch den Dom machen. Ein besonderes Erlebnis ist auch die Besteigung der Kuppel.

Mehr Tipps zu Florenz findest du hier:
Florenz Sehenswürdigkeiten – Diese Highlights solltest du nicht verpassen
Die besten Tagesausflüge von Florenz

Wer die Toskana von Florenz aus erkunden möchte und die schönsten Ausflugsziele kennen lernen will, für den sind die folgenden Ausflüge interessant:

  • Tagestour von Florenz nach Assisi und Cortona

Assisi ist bekannt als Wallfahrtsort und für den Hl. Franz von Assisi. Die mittelalterliche Stadt wird bei einem Tagesausflug von Florenz aus entdeckt. Zu den Highlights in Assisi zählen die Fresken von Giotto, welche das Leben des San Francesco d’Assisi als Thema haben. Nach dem Besuch der Stadt geht der Tagesausflug weiter zur Geburtsstätte des Franziskanerordens.
Nach dem Aufenthalt in Assisi steht noch die Stadt Cortona auf dem Plan. Cortona wurde von den Etruskern erbaut und ist bekannt für die Architektur, als Drehort für den Film “Unter der Sonne der Toskana”, als auch für schöne Ausblicke auf die umliegende Landschaft. 

Mehr Infos dazu findest du hier: Assisi und Cortona

  • Cinque Terre Tagesausflug ab Florenz

Cinque Terre, das sind kleine Dörfer, welche an die Steilküste gebaut wurden und zum UNESCO Weltkulturerbe zählten. Die insgesamt 5 kleinen Orte sind ein beliebtes Ausflugsziel. Charmant, klein und mit eng aneinander gebauten, bunten Häusern: das zeichnet die Region Cinque Terre aus. Das kleine Gebiet zählt zu Ligurien und während des Tagesausfluges ab Florenz werden die Dörfer Vernazza, Corniglia und Manarola besucht.

Mehr Infos dazu findest du hier: Cinque Terre Tagesausflug

Weitere schöne Ausflugsziele Toskana Italien findest du hier: Roadtrip durch die Toskana

Toskana Ausflugsziele Tipp #3: Siena

Neben Florenz zählt Siena zu den meist besuchten Städten in der Toskana. Das historische Zentrum von Siena gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und es gibt hier viel zu sehen und besuchen. 

  • Geführte Stadtführung und Basilica di San Domenico

Am besten erkundet man Siena während eines geführten Rundganges durch die Stadt. Bei einer geführten Tour mit Besuch des schönen Doms Basilica di San Domenico ist das Ticket schon inkludiert. Wer das Highlight, den Dom von Siena auf eigene Faust erkunden möchte, sollte sich schon vorab ein Onlineticket besorgen, um die langen Warteschlangen zu vermeiden. Das Ticket für den Dom gibt es hier.

  • Palazzo Pubblico und Stadtmuseum

Ein weiteres Highlight in Siena ist der Palazzo Pubblico und das Stadtmuseum, welcher sich direkt am berühmten Piazza del Campo befindet.

Hier gibt es die Tickets ohne Anstehen

  • Nächtliche Stadtführung durch Siena

Ein besonderes Erlebnis ist eine Führung durch Siena bei Nacht. Während der zweistündigen Führung werden Geschichten über die Adelsfamilien in Siena und den Phantomen, die nachts durch die Stadt laufen, erzählt. Mehr dazu: nächtliche Führung durch Siena

  • Fototour durch Siena

Für Fotografen und Hobbyfotografen gibt es die Fototour durch Siena. Hier werden die schönsten Fotospots und Geheimtipps gezeigt und es bleibt genügend Zeit zum Fotografieren der Motive. Mehr dazu hier

Ausflugsziele Toskana

Toskana Ausflugsziele Tipp #4: Weinregion Chianti

Die Region Chianti ist vor allem für den gleichnamigen Wein bekannt. Hier gibt es Weinberge, sanfte Hügel, kleine Dörfer und alte Schlösser.

Hier lässt es sich auch wunderbar entspannen. In der Region Chianti finden sich bezaubernde Agriturismobetriebe, sowie luxuriöse Wellnesshotels oder Unterkünfte in den alten Schlössern.

Die bekannteste Stadt in der Region ist Greve. Zu den Highlights der Region Chianti zählen folgende Ausflugsziele und Touren:

  • Olivenöl-Tour mit Verkostung

Neben Wein wird hier auch Olivenöl hergestellt. Wer sich für die Olivenölherstellung und das Thema Oliven interessiert, der kann eine geführte Tour mit Verkostung von diversen Olivenölen buchen. Der Link dazu mit weiteren Informationen wie Preise und Verfügbarkeit ist hier: Olivenöltour mit Verkostung

  • Heißluftballon-Fahrt im Chianti

Wie kann man die Toskana besser entdecken als im Rahmen einer Ballonfahrt? Die Fahrt mit dem Heißluftballon startet in Coli, in der Nähe von Greve in Chianti und führt über die atemberaubende Landschaft im Herzen der Toskana.

Weitere Infos für die Ballonfahrt gibt es hier: Ballonfahrt Chianti

  • Weinprobe mit Mittagessen im Schloss

Eine Weinverkostung bzw. eine Weinprobe gehört bei einem Besuch in der Region Chianti unbedingt dazu. Im kleinen Ort Radda in Chianti gibt es eine Führung durch die Weinkeller des Schlosses Monterinaldi und anschließend ein Mittagessen in einer toskanischen Villa aus dem 18. Jahrhundert.

Mehr dazu gibt es hier: Weinprobe und Mittagessen

Toskana Ausflugsziele Tipp #5: Pisa

Die Stadt Pisa ist den meisten aufgrund der Top-Attraktion, dem schiefen Turm von Pisa, bekannt. 

Um auf den Turm von Pisa zu steigen und die Aussicht von oben zu genießen, gibt es Tickets ohne Warteschlangen. Da der Zugang zum schiefen Turm begrenzt ist, sollten die Tickets schon vorher gebucht werden. Diese kannst du hier bequem vorab online buchen. Somit ersparst du dir eine Menge an Wartezeit und hast so sicher eines der begehrten Tickets. Hier findest du die aktuellen Preise für Tickets ohne lästige Warteschlangen.

  • Geführte Tour mit den Highlights 

Über die Geschichte der Highlights wie dem schiefen Turm von Pisa, dem Dom und Baptisterium, sowie dem Friedhof lernen und dabei auf den Turm von Pisa steigen. Das ist bei einer geführten Tour der Sehenswürdigkeiten rund um den Miracle Square möglich. Auch hier empfiehlt es sich, die Tickets dazu vorab online zu buchen. Mehr dazu hier: geführte Tour durch Pisa

  • Gastro Tour durch Pisa – Do Eat Better

Eine beliebte Aktivität ist die geführte Verkostungstour durch Pisa. Bei einem Rundgang durch die Innenstadt gibt es Einblicke in die Kulinarik und Geschichte von Restaurants und dabei werden immer wieder lokale Speisen verkostet.

Mehr zu diesem kulinarischen Spaziergang mit Verkostung durch Pisa: Gastro Tour durch Pisa

  • Mit dem Rad von Pisa zum Meer

Pisa befindet sich in der Nähe des Meeres und es lohnt sich einen Abstecher zur Marina di Pisa und dem Strand zu unternehmen. Am Strand befinden sich Restaurants und Cafés, um eine Pause einzulegen, bevor es wieder zurück nach Pisa geht. Dies funktioniert bequem mit einem Leihfahrrad. Mehr Infos dazu findest du hier: Fahrradtour zum Meer

Ausflugsziele Toskana

Nördliche Toskana Ausflugsziele

Zu den Ausflugszielen in der nördlichen Toskana zählen die schöne Stadt Lucca, sowie das Zentrum des italienischen Marmorabbaus in Carrara. Hier wird der berühmte Marmor abgebaut und auch hier gibt dazu ein lohnenswertes Ausflugsziel.

  • Stadtführung durch die Altstadt von Lucca

Die Altstadt von Lucca ist von einer Mauer umgeben, welche aus der Renaissancezeit stammt. Diese wird bei dem Rundgang genauso besucht, wie auch die weiteren wichtigsten Denkmäler der Stadt und die zahlreichen Plätze. Zudem führt der Rundgang durch versteckte Durchgänge und stellt ungewöhnliche Sehenswürdigkeiten vor.

Mehr Infos zur Stadtführung durch Lucca gibt es hier.

  • Carrara-Marmor-Steinbrüche entdecken

Ein Erlebnis der besonderen Art ist eine Jeeptour zu den Carrara-Marmor-Steinbrüchen. Diese befinden sich bei Colonnata. Die geführte Jeeptour führt dabei entlang der kurvenreichen Straßen durch das Colonnatatales hinauf zu den bis auf 1000 Metern hoch gelegenen Marmorhöhlen. Neben der Fahrt durch die Steinbrüche gibt es interessante Informationen zum Ausgrabungsprozess und über die Geschichte des italienischen Marmors. Zum Abschluss der wird noch der berühmte Lardo di Colonnata serviert.

Mehr Infos dazu, wie aktuelle Preise und die Verfügbarkeit der Tour, gibt es hier: Jeeptour Carrara Marmor-Steinbrüche

Ausflugsziele südliche Toskana

Weitere schöne Ausflugsziele in der südlichen Toskana sind die vorgelagerte Insel Elba. Hier gibt es die Möglichkeit die Stadt Portoferraio zu erkunden, als auch die Insel vom Wasser aus zu erkunden. Die besten Touren auf Elba gibt es hier

Wer sich im Süden der Toskana befindet sollte einen Abstecher nach Pitigliano machen. Pitigliano befindet sich in der sogenannten Area del Tufo und ist auf einem mächtigen Tuffsteinfelsen erbaut worden. Die mittelalterliche Stadt Pitigliano zählt zu den schönsten Städten der Toskana. In der Nähe von Pitigliano befinden sich auch die etruskischen Höhlenrouten. Mehr dazu hier: Tour durch Pitigliano und den Höhlenrouten

Ausflugsziele Toskana mit Kindern

Wer die Toskana mit Kindern bereist, für den gibt es auch spezielle Ausflugsziele und Erlebnisse. 

Tipp: Alle familienfreundlichen Aktivitäten und Erlebnisse findest du hier: Toskana Ausflugsziele für Familien

Beliebte Toskana Ausflugsziele mit Kindern, welche für Spaß und Unterhaltung sorgen, sind:

  • Kinderkochkurs Pizza und Eis

In diesem Kurs, welcher von einem professionellen Koch geleitet wird, lernen Familien mit Kindern während eines Nachmittages wie Pizza und Eis einfach zubereitet werden. Anschließend werden die Speisen verkostet. Der Kochkurs ist nicht nur speziell für Kinder konzipiert, sondern ein Erlebnis für die gesamte Familie. Mehr dazu gibt es hier.

  • Schatzsuche für Kinder durch Florenz

Schatzsuchen durch Städte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. In Florenz sind die beliebtesten Schatzsuchen die kinderfreundliche Schatzsuche in den Uffizien, sowie der Stadtrundgang für Familien mit kinderfreundlicher Schatzsuche.

Fazit: Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten der Toskana gibt es auch besondere Aktivitäten und Ausflugsziele, welche für Soloreisende, für Pärchen, für Gruppen, als auch für Familien geeignet sind. In der Toskana wird es keinem Reisenden langweilig, so viel ist sicher. 

Was ist dein beliebtestes Toskana Ausflugsziel?

Weiterlesen:
Toskana Reisetipps
Toskana Roadtrip – die besten Routen und Sehenswürdigkeiten
Die besten Tagesausflüge ab Florenz
Tipps für Florenz an einem Tag 

Dir hat dieser Artikel geholfen und du möchtest dich dafür bedanken? Dann freue ich mich über eine Spende für die Kaffeekasse (via Paypal). ☕️

* Affiliate Links: Dieser Artikel enthält Empfehlungslinks. Solltest du über einen Link kaufen, erhalte ich eine Provision. Dadurch entstehen dir keine Mehrkosten.

zuletzt aktualisiert am Januar 2, 2023

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Share via
Copy link