Die schönsten Road Trips in Europa

Dies sind die absoluten Traumziele, wenn es um Road Trips in Europa geht. (Es gibt noch viele andere, von denen wir in Zukunft sicher noch etliche davon ansteuern werden.)

Soweit jedoch sind hier einige der schönsten Road Trips in Europa.

Glaub uns, diese Routen solltest du auf keinen Fall verpassen, wenn du gerne Länder von der Straße aus erkundest.

Was macht einen Road Trip in Europa aus?

a) Die Landschaft ist besonders.

b) Neben der Natur gibt es auch besondere Plätze und Orte zum Ansteuern.

c) Die Straßen sind abwechslungsreich. Es gibt nichts Schlimmeres als hunderte von Kilometern entlang von Autobahnen zu tingeln. Wir wollen, wenn schon, Spaß auf der Straße haben. Das bedeutet, dass die Straßen ruhig auch ein wenig fordernd sind und sein sollen. So wie etwa die engen Straßen in Irland, die Serpentinen in den Alpen oder vorbei an tiefen Schluchten.

Unser idealer Road Trip

Wir sind gerne mit einem Campervan unterwegs (so oft es geht). Das hat so einige Vorteile, die wir euch hier gerne verraten: Road Trip im Campervan – 5 gute Gründe

Für Irland haben wir übrigens jedes Mal im Vorhinein ein Mietauto gebucht und dieses beim Flughafen Dublin abgeholt.

1. Irland

Irland mit seinen rauen Küstenabschnitten, den teils engen Straßen mit Baldachinen aus Bäumen und dem Charme der Iren. Sie ist schon einzigartig, diese Grüne Insel und wie geschaffen für einen Road Trip. Nachdem das Fahren auf der linken Seite klappt (ist gar nicht schwierig, nur anders ;))  schließt du das Land sicher schnell ins Herz.

Beste Road Trips in Europa

Mehr dazu:

ENTLANG DES RING OF KERRY

IRLAND ON A BUDGET

DIE SCHÖNSTEN PLÄTZE IN IRLAND

Die besten Road Trips in Europa

Dauer: 7 Tage

Beste Reisezeit: Sommer oder Winter  – Wenn du vertraut bist mit dem Autofahren im Winter (teils glatte Straßen und hie und da ein paar Schneeflocken) ist ein Road Trip auch im Winter eine gute Sache.

Du musst jedoch immer selber entscheiden, ob es für dich das Richtige ist.

Bei Zweifel eher darauf verzichten oder den Wetterbericht verfolgen. Wir waren Anfang Februar in Irland und haben es genossen. Kaum Touristen, wir hatten die Straßen (Ring of Kerry) beinahe für uns alleine. Auch im Sommer ist es natürlich schön. Allerdings mussten wir uns die Straßen und Sehenswürdigkeiten mit vielen teilen.

2. Frankreich – Lavendel-Route

Die Lavendel-Route in Südfrankreich ist schlechthin der Ort, wenn du ein Fan der violetten Pflanze bist. Aber dies ist bei weitem nicht der einzige Grund diese Strecke zu wählen. Vom Lac de Sainte-Croix aus windet sich die Straße hinauf und entlang der Verdonschlucht. Diese gehört zu den größten Canyons in Europa. Weit unten fließt gemächlich der türkise Fluss Verdon durch, an dem wir mit dem Kajak unterwegs waren.

Die schönsten Road Trips in Europa

(Mehr über einen Road Trip in der Provence gibt es auch noch bei Punkt 5)

Mehr dazu:

ENTLANG DER LAVENDELROUTE

KAJAKEN IN DER VERDONSCHLUCHT UND AM LAC DE SAINTE-CROIX

Europas schönste Road Trips

Dauer: Die Lavendelroute kann in ein paar Stunden befahren werden. Wir haben dazu 3 Tage benötigt.

Beste Reisezeit: Juli und Anfang August

3. Kroatien

Bei einer Fahrt entlang der Küste Kroatiens kannst du nichts falsch machen. Einfach stehen bleiben, wo es dir gefällt. (Das könnte oft der Fall sein). Der einzige Nachteil ist, dass es durch die Geschwindigkeitsbeschränkungen manchmal länger dauert als so manchem (uns) lieb ist.

Die besten Road Trips in Europa

Mehr dazu:

DIE BEZAUBERNDSTEN INSELN KROATIENS

UMAG – TOR ZU KROATIEN

Dauer: 1 Woche

Beste Reisezeit: Im Sommer, solltest du im Meer baden wollen. 

 

4. Österreich

Wenn du gerne herausfordernde Straßen mit Bergblick bevorzugst, dann sind die österreichischen Pässe definitiv für dich richtig. Die besten Straßen gibt es im Bundesland Tirol. Empfehlenswert sind das Timmelsjoch zwischen dem Ötztal und Südtirol, das Hahntennjoch zwischen Imst und dem Lechtal und der Hochtannberpass zwischen dem Lechtal und Vorarlberg.

Die schönsten Road Trips in Europa

Beste Reisezeit: Sommer. Im späteren Herbst (kommt auf das Wetter drauf an) und im Winter sind die meisten Gebirgsstraßen gesperrt.

 

5. Provence, Frankreich

Während wir die Lavendelroute in Frankreich gefahren sind wollten wir noch mehr von der Provence sehen. Deshalb besuchten wir auch die Ockergemeinde Roussillon, fuhren zum berühmten Gorges de l’Ardèche und schnell weiter (war viel zu überlaufen) und zu den Cascades du Sautadet. Dort verbrachten wir unseren Tag mit schwimmen und Klippen springen.

Beste Road Trips in Europa

Mehr dazu:

TRÄUMEN VON ROUSSILLON

KLIPPEN SPRINGEN UND SCHWIMMEN BEI DEN CASCADES DU SAUTADET

MIT DEM VW T4 UNTERWEGS IN DER PROVENCE

Europas schönste Road Trips

Dauer: Lavendelroute 3 Tage plus 2+ Tage für Roussillon, Cascades du Sautadet

Beste Reisezeit: Sommer

 

6. England

Den wohl kürzesten Road Trip haben wir in England gemacht. Von London Stansted aus ging es in 48 Stunden nach Stonehenge und zu den Blackpool Illuminations.

Die schönsten Road Trips Europas

Kennst du die „Blackpool Illuminations?“ Wenn nicht, dann lies hier weiter:

BLACKPOOL ILLUMINATIONS

STONEHENGE – EIN BESUCH WERT?

Die besten Road Trips in Europa

„Der Weg ist das Ziel.“ – Konfuzius

Dieses Zitat trifft vor allem bei Road Trips zu. Wenn ich an die vergangenen Road Trips denke, dann würde ich gerne noch einmal in die Provence (Lavendelroute mit den türkisfarbenen Seen) und nach Irland (Irland geht immer!).

Welchen Road Trip würdest du gerne machen?

7 Gedanken zu „Die schönsten Road Trips in Europa“

    • That´s true. You gotta be patient when it comes to driving in England. Especially when you´re leaving the airport and driving by London. After that we enjoyed the trip. We´re just not into trains. It doesn´t feel like being free. You have to stick to their schedule. We like leaving and stopping when we want to.
      Great you like the post.

      Antworten
  1. Hi there – we’ve just completed 16 months driving around Europe and North Africa in a motor home; our favorite „road trips“ within our road trip? We’d have to say Bohemia is bucolic, Andalucia, Spain on smaller roads, the most southern route to Italy from Provence, Ireland was fantastic but the back roads a bit narrow for comfort :), and the entire Ionian coastline from Greece north to Croatia. Thanks for your focus on road tripping Europe!

    Antworten
  2. Hi Christina! What a wonderful post! We just had our first Roadtrip in Europe this May! We traveled throug Italy and south france. The absolute highlight was the gorge of verdon. It was amazing!

    Antworten
    • Hi Thomas. I am a big fan of the Verdon Gorge too. I love the turquoise color of the river Verdon and the winding roads with the view.
      What did you see in Italy during your road trip?

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.