At the Park Hotel: Herzliches Hotel im Herzen von Baden bei Wien

|Ich wurde zu dieser Reise eingeladen| Zum Besuch des Festes Baden in Weiß und anlässlich einer Mountainbike-Tour durch den grünen Wienerwald nächtigen wir ein Wochenende im At the Park Hotel**** in Baden bei Wien.

Direkt neben dem Kurpark und unweit entfernt vom Grand Casino Baden, dem größten Casino Österreich, beziehen wir unser Doppelzimmer im ersten Stock.

Engagiertes, junges Team

Wir werden an der Rezeption des 4-Sterne-Hotels vom jungen Team freundlich begrüßt. Im Zimmer angelangt fühlen wir uns sofort wohl. Das liegt wohl daran, dass das ganze Hotel 2014 neu gestaltet wurde und wir somit in neuem Zimmer mit großzügigem Bad übernachten können.

Nur einzelne, ausgewählte Gemälde und Möbel im Flur erinnern noch daran, dass dieses Hotel schon länger besteht.

At the Park Hotel in Baden bei Wien

Gemütliche Leseecke im Zimmer

Das cleane Design, die Leseecke und die Echtholzböden sorgen für Wohlbefinden.

At the Park Hotel in Baden bei Wien

Fairtrade und Nachhaltigkeit

Was uns besonders gefällt sind die Produkte im Bad. Angenehmer Geruch und 100% Fair Trade.

Fairtrade-Produkte im Badezimmer

Fairtrade-Produkte im Badezimmer

Axel Nemetz, Hoteldirektor des At the Park Hotel, erklärt uns, dass ihm Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt.

Dies merken wir nicht nur anhand der ausgewählten Pflegeprodukte, sondern auch in vielen anderen Bereichen des Hotels.

So gibt es am großzügigen Frühstücksbuffet ausschließlich Produkte aus der Umgebung. Frische Früchte und Gemüse, selbst hergestellte Brotaufstriche und auch der Sekt stammt aus der Gegend.

Bunte Auswahl beim Frühstück.

Bunte Auswahl beim Frühstück.

Das Ambiente beim Frühstück kann nicht besser sein. Der Blick fällt direkt auf das saftige Grün des Kurparks, an den das Hotel mit der Parkterrasse direkt anschließt.

Frühstück mit Blick auf den Kurpark und die Biedermeierfassaden

Frühstück mit Blick auf den Kurpark

Tipp: Bei schönem Wetter unbedingt auf der Terrasse frühstücken oder am Nachmittag einen Kaffee und selbstgemachte Kuchen probieren. Im Sommer ist die Parkterrasse auch beliebter Treffpunkt für einen After-Work-Cocktail.

Parkterrasse im At the Park Hotel

Parkterrasse im At the Park Hotel

Innovatives Konzept

Ab 23 Uhr ist die hauseigene Nachtbar geöffnet. Hotelgäste können sich hier mit Getränken und Snacks selbst bedienen und in einer Liste eintragen, was konsumiert wurde. Ein Kamin, Flatscreen, sowie gemütliche Sessel stehen zur Verfügung.

Das einzige Manko bei den knapp 40 Grad, die wir an just diesem Wochenende in Baden haben ist die fehlende Klimaanlage. Da diese Hitzewelle jedoch nur selten in Österreich vorkommt stellt dies normalerweise kein Problem dar.

Wir haben dazu in der Nacht die Balkontür offen gelassen. Zum Glück ist es sehr ruhig trotz zentraler Lage.

Impressionen aus dem At the Park Hotel:

Vinothek, gemütliche Sitzecken in der Lobby, Terrasse mit Blick auf den Kurpark, sowie Fairtrade und lokale Produkte.

Vinothek, gemütliche Sitzecken in der Lobby, Terrasse mit Blick auf den Kurpark, sowie Fairtrade und lokale Produkte.

Für Erholungssuchende als auch Sportler

Das Hotel ist für Erholungssuchende ebenso geeignet wie für Aktive. Wer die Ruhe sucht wird die Parklandschaften genießen oder den Wellnessbereich des Hotels. Für Aktivere ist der Fitnessraum geeignet, der uns jedoch nicht gesehen hat. Bei dem traumhaften Wetter machten wir eine Mountainbike-Tour durch den angrenzenden Wienerwald. Das At the Park Hotel ist ein beliebter Ausgangspunkt für Biker. So verfügt das Hotel auch über einen eigenen Raum um das Rad sicher zu verwahren.

Fazit: Wir haben uns sehr wohlgefühlt im At the Park Hotel und würden wieder dort übernachten.

Preis: ab 70€ pro Person inklusive Frühstück

Tipp: Das ganze als Package bei CasinoUrlaub buchen, dann gibt es ein 4-Gänge-Menü auf Haubenniveau im Grand Casino Baden (2 Minuten Gehzeit) dazu (siehe auch #Genussreisetipps für Baden bei Wien weiter unten).

Das könnte dir auch gefallen:

#GENUSSREISETIPPS FÜR BADEN BEI WIEN

MOUNTAIN BIKEN IM WIENERWALD: DIE LINDKOGEL-STRECKE

Mit freundlicher Unterstützung von Casino Urlaub und At the Park Hotel. Die Meinung ist unsere eigene.

Comments 3

  1. Pingback: Mountain Biking im Wienerwald: Lindkogel-Strecke von Baden aus

  2. Pingback: Gourmet Travel Tips for Baden (close to Vienna)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.