Cascais, Sintra und Umgebung – Highlights in Portugal

|Ich wurde zu dieser Reise eingeladen| Portugal Ende November/Anfang Dezember? Das klingt spannend und deshalb flog ich Ende November das erste Mal überhaupt nach Portugal. Mit TAP Portugal von München aus bin ich bereits nach 3 Stunden Flugzeit in Lissabon.

Eine weitere Stunde später komme ich in Cascais (sprich: „Kasch-Kaisch“) im Hotel an und bin bereits jetzt von Portugal und der Gastfreundschaft begeistert.
Highlights habe ich in Portugal während 4 Tagen viele erlebt. Hier findest du meine Auswahl an den beeindruckendsten und schönsten Plätzen und Orten in der Gegend rund um Lissabon:

Meine 5 Highlights für Cascais, Sintra und Umgebung

1. Hotel Albatroz*****

Das Hotel Albatroz in Cascais liegt direkt am Meer. Erhöht auf einer Klippe gelegen, sehe ich von meinem Zimmer aus im Dachgeschoss direkt auf den vorgelagerten Sandstrand und das Meer.
Auf meinem zweistöckigen Balkon fühle ich mich wie eine Prinzessin.
Beim Frühstück gibt es alles, was das Herz begehrt. Direkter Meerblick inklusive. Und Margetha (siehe unten rechts) schaut jeden Morgen vorbei.

Zum Abendessen kann ich die Villa Cascais empfehlen. Sie gehört zum Hotel Albatroz und ist nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt.
Und zum Ausklang des Abends die hauseigene Bar im Hotel Albatroz. Wieder mit direktem Blick auf das Meer. *schwärm*

2. Cascais

Mein Tipp: durch Cascais spazieren,  Murals betrachten, an der Uferpromenade entlang gehen und in einem Café Pasteis de Nata genießen.

3. Sintras Pena-Palast – Pflichttermin in Cascais und Umgebung

Im Februar, bei einem Besuch des Schlosses Neuschwanstein in Bayern, hat mir Elena (creativelena.com) von einem anderen besonderen Schloss erzählt. Dem Pena-Palast in Portugal. Ich war sofort fasziniert von den Farben, dem Stilmix und dem mystischen Nebel, der oft um den Palast herum aufzieht. Da will ich mal hin! Bald habe ich den Palast wieder vergessen und war dann umso erstaunter und verwundert, als der Pena-Palast in Sintra „zufällig“ auf dem Programmpunkt für die Portugalreise stand.

Gegen späterem Nachmittag fahren wir mit Paula von Tugatrips bis hinauf zum Eingangstor des Areals. Über uns stechen die roten und gelben Türme trotz Regen hervor. Mit dem Palastbus fahren wir direkt zum Eingang hinauf.

Der Penapalast, im romantischen Stil gebaut, ist schwer zu beschreiben. Man MUSS ihn einfach selber anschauen. Für mich ist der Penapalast bisher das interessanteste Schloss, welches ich bis dato besucht habe.

4. Cabo da Roca – am westlichsten Punkt Europas

15 km von Cascais entfernt befindet sich der westlichste Teil Europas (Festland). Die Klippen sind bis zu 140 m hoch und das Wahrzeichen, der Leuchtturm, ist schon von weitem zu sehen.
Auch bei bewölktem Himmel ist der Platz beeindruckend.

Und für James Bond Fans:

5. James Bond lässt grüßen

Im Nachbarort von Cascais wurde James Bond „geboren“. Ian Fleming hat dort in Estoril die Figur erfunden. Wer sich für James Bond interessiert sollte unbedingt im Hotel und im Casino von Estoril vorbei schauen. Der James Bond Film Im Geheimdienst ihrer Majestät wurde teilweise hier gedreht.

Das könnte dir auch gefallen:

Meine besten Tipps zum Essen (sowie portugiesisch kochen lernen) in Cascais und Lissabon:
VEGETARISCH/VEGAN IN CASCAIS UND LISSABON UNTERWEGS

Note to myself: Leider gab es kein Essen für mich an Bord der TAP Maschine, da nur Sandwiches mit Wurst serviert wurden. Das nächste Mal vegetarisch vorbestellen!

Mit freundlicher Unterstützung von Visit Cascais und flyTAP. Die Meinung ist wie immer die eigene.

4 Gedanken zu „Cascais, Sintra und Umgebung – Highlights in Portugal“

  1. Die Gegend rund um Cascais und Sintra ist wirklich schön. Wir haben damals einen Tagesausflug von Lissabon gemacht. Das nächste Mal (hoffentlich im Frühjahr :D), müssen wir dann länger bleiben 🙂
    LG Romeo

    Antworten
    • Das klingt nach einem guten Plan. Lasst es mich wissen, damit ich eure Reise verfolgen kann. 😉
      Ich möchte dieses Jahr wenn es sich ausgeht auch wieder nach Portugal. Wunderschönes Land.

      Antworten
  2. Hallo Christina,
    ah wie herrlich 🙂 Der Pena-Palast ist wirklich umwerfend und auch bei mir das interessanteste Schloss, das ich bis jetzt besucht habe. Bei meinem Besuch in Sintra habe ich mir noch dazu die Maurenburg und die zauberhafte Quinta da Regaleira angesehen. Die Gegend um Sintra bietet so viele traumhafte Ausflugsmöglichkeiten. Meine vier Top-Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung von Lissabon habe ich in meinem letzten Blogpost näher beschrieben: http://doriimwunderland.com/sintra-ausflug-tipps/
    Vor allem einen Spaziergang durch die Gärten der Quinta da Regaleira kann ich sehr empfehlen 🙂
    Gruß aus dem Wunderland
    Dori

    Antworten
    • Hallo ins Wunderland. 😉
      Für die Maurenburg und Quinta da Regaleira hatte ich bei meinem Besuch leider keine Zeit, aber was noch nicht ist, kann ja noch werden.
      Danke für den Tipp mit dem Spaziergang durch die Gärten der Quinta da Regaleira.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.