Die besten Tipps für Barcelona

Lohnt es sich, Barcelona zu besuchen? Definitiv.
Wenn ich an Barcelona denke, denke ich an Farben, Fröhlichkeit und mediterranes Klima.

Vor allem Kunst-, Architektur- und Freunde von Farben und quietschfröhlichem Design kommen in Barcelona tagsüber voll auf ihre Kosten und für Nachtschwärmer gibt es zahlreiche Lokalitäten.

Nachfolgend gebe ich dir Tipps, wo du am besten während eines Barcelonatrips wohnen kannst und zeige dir meine Lieblingssehenswürdigkeiten.

DIE BESTEN TIPPS FÜR BARCELONA

Übernachten in Barcelona

Ich wohne bei einer Städtereise gerne zentral, dennoch so ruhig wie möglich.
Barcelona ist in 27 Bezirke aufgeteilt. Gar nicht so einfach zu entscheiden, wo man am besten übernachtet.

Hilfreich, um den besten Ausgangspunkt für Erkundungen in Barcelona zu finden, ist der Artikel über die Top 5 Viertel für einen Urlaub in Barcelona.

Die besten Viertel werden hier vorgestellt. Außerdem geben Einheimische ihre Geheimtipps preis und auch Tipps für Bars, Restaurants und Shops findest du hier zum Nachlesen:

TOP 5 VIERTEL FÜR EINEN URLAUB IN BARCELONA

Die besten Sehenswürdigkeiten in Barcelona

Sagrada Família – die Unvollendete

Das wohl bekannteste Gebäude der Stadt. Sehenswert ist die unvollendete Basilika, welche zum UNESCO Weltkulturerbe zählt, von innen und von außen und auch ein Ausblick von hoch oben von einem der Türme ist nicht zu verachten. Die Basilika des Antoni Gaudí besticht vor allem durch ihre Details.

Sagrada Familia Barcelona

Voraussichtlich wird die Sagrada Família 2026 fertig gestellt sein. Wir werden sehen…

Bei meinem Besuch in der Stadt am Meer war ich beeindruckt von der Präsenz des Künstlers Antoni Gaudí.

Nicht nur die Sagrada Família ist einen Besuch wert, auch der Park Güell.

Park Güell – Meisterwerk mit Blick über die Stadt

Gaudí baute sein Werk in die Hügellandschaft der Stadt. Mosaike und die unverkennbaren Gebäude prägen das Bild der UNESCO Weltkulturerbestätte.

Die besten Tipps für Barcelona

 Bunte Fassaden – unverkennbar Gaudís Werk

Die Fassaden von Gaudí sind interessant und unverwechselbar. Das Casa Battló soll an die Legende des Sankt Georgs erinnern. Das Dach ist dabei wie der Rücken eines Drachen geformt.

Die besten Tipps für Barcelona (Sehenswürdigkeiten und Übernachten) Im Bild das Casa Battló

Das Casa Milà ist eines der bekanntesten Gebäude Gaudís und wird auch La Pedrera genannt (Steinbruchhaus).

Die besten Tipps für Barcelona: Sehenswürdigkeiten und Übernachten: Im Bild das Casa Milà Barcelona

Barri Gòtic – Reise in eine andere Zeit

Das Barri Gòtic ist Barcelonas ältestes Stadtviertel. Es lohnt sich einen Bummel durch das Viertel zu machen und die alten Bauwerke zu betrachten.

Die besten Tipps für Barcelona: Sehenswürdigkeiten und Übernachten; Im Bild: Barri Gòtic in Barcelona

 Ruhe im Herzen der Stadt

Besonders schön fand ich das Innere der Kathedrale von Barcelona. Alte Springbrunnen, Fische und Gänse beobachten. Der Lärm der Stadt bleibt hier ungehört.

Die besten Sehenswürdigkeiten und Tipps für Barcelona; Im Bild: Kathedrale Barcelona

Las Ramblas – die Nacht zum Tag machen und umgekehrt

Die Flankiermeile in Barcelona, welche am Hafen endet und zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt. Hier geben Straßenkünstler ihr Bestes, während sich farbenfrohe Designer- und Touristenläden aneinanderreihen. Hier trifft sich, wer sehen und gesehen werden will.

Die besten Tipps für Barcelona: Im Bild Las Ramblas

 Mercat de La Boqueria

Im Herzen Barcelonas in Rambla lohnt es sich den Mercat de La Boqueria zu besuchen. Bunt, laut und voll. Hier drängen sich Stände an Stände. Besonders interessiert war ich an dem Angebot von frischem Obst und fruchtigen Getränken. Genau der richtige Snack an einem heißen Tag in Barcelona.

Mercat de La Boqueria Barcelona

 Das Hospital de Sant Pau

Das Anfang des 20. Jahrhunderts erbaute Hospital de Sant Pau zählt zu den schönsten Gebäuden der Stadt und wurde in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen. Heute ist das Hospital nicht mehr als Krankenhaus im Einsatz. Ein Besuch lohnt sich.

Die besten Tipps für Barcelona

Was gibt es sonst noch zu sehen:
Die besten Tipps für Barcelona; Im Bild: Arc de Triomf
Der Arc de Triomf…
Die besten Tipps und Sehenswürdigkeiten für Barcelona
…der Hafen von Barcelona…
Die besten Tipps und Sehenswürdigkeiten für Barcelona
…oder ein Spaziergang durch den Parc de la Ciutadella.

FAZIT:

Bunt, bunter, Barcelona. Ob Gaudís bunte und detailreiche Architektur oder schrille Mode. Barcelona ist keine Stadt für graue Mäuse.

Wer es abseits der Las Ramblas ruhiger angehen möchte ist rund um das älteste Stadtviertel Barri Gotìc gut aufgehoben. Ein wenig Stille inmitten der pulsierenden Stadt war eine Wohltat für mich.

Ist Barcelona sehenswert? Auf jeden Fall. Barcelona ist eine der schönsten Städte Südeuropas und durch die Architektur und das Flair einzigartig.

Warst du schon in Barcelona bzw. welche Sehenswürdigkeit würde dich am meisten reizen?

WEITERE STÄDTETRIPS FINDEST DU HIER:

STÄDTEREISEN IN EUROPA UND FERNREISEZIELE

15 Gedanken zu „Die besten Tipps für Barcelona“

  1. Lohnt es sich, Barcelona zu besuchen? Was für eine Frage… Barcelona MUSS man erlebt haben. Es stimmt einfach alles: Menschen, Sprache, Kultur, Geschichte, Flauna und Flora, Essen, …. wirklich alles! Auch ich kann die Stadt nur weiterempfehlen! 🙂

    Antworten
  2. Ich möchte ab nächstes Jahr ne Kreuzfahrt von Barcelona aus machen und würde gern einige Tage noch dran hängen – sitze aber im Rollstuhl. Wie würdest du die Stadt einschätzen? Also von der barrierefreiheit in der Ubahn zum Beispiel?
    Liebe Grüße
    M.

    Antworten
    • Also da es in Barcelona doch sehr viel Aufzüge gibt um in die Ubahn zu gelangen denke ich, dass dies sicher möglich ist. Du findest im Internet sicher einige weitere Hinweise darauf. Ich bin hinsichtlich dessen keine Expertin. Wünsche dir, falls du Barcelona besuchst viel Spaß.

      Antworten
  3. I visited the Güell Park in 2008 and have been twice in Barcelona since then, but I could never find the time to get there and see it again. I was so full of discovering other things in the city…
    There’s such an abundance of attractions in Barcelona you just can’t get enough.
    Will I ever?
    :))))

    Antworten
  4. Habe ich erzählt, dass ich einen Sommer lang in Barcelona gelebt und gearbeitet habe? Die beste Zeit überhaupt! Ich mag die alte und die neue Architektur der Stadt, die Bars, die schönen Design-Ateliers und den hübschen Brunnen mit dem Reiter in der Kathedrale : ) Sonnige Grüße, Jutta

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.