Auf dem Mekong | Von Houei Say nach Luang Prabang

2 Tage auf dem Mekong – eine Bootreise

Tag 1: Chiang Rai/Chiang Khong (Thailand) und von Houey Say (Laos) nach Pakbeng (Laos)

Auf dem Mekong - Von Houei Say nach Luang Prabang

Schon die Einreise nach Laos ist ein kleines Abenteuer. Von Chiang Rai im Norden Thailands geht es mit einem Bus an die 2 Stunden nach Chiang Khong.

Dort karre ich nach der Grenzkontrolle das Gepäck (Koffer und Handtasche für drei Wochen) zuerst einen Hang hinunter, dann über eine Sandbank und schließlich auf ein kleines, wackeliges Schiffchen auf dem ein paar Leute hintereinander Platz haben. Kurz über den Fluss gesetzt und ich befinde mich nicht mehr ganz trocken auf laotischem Grund.

Der Mekong bildet die natürliche Grenze zwischen Thailand und Laos.

Das Gepäck wieder über Sand und einen Hang hinauf geschleppt und ab geht es zur Grenzkontrolle, bei der ein Visum für $ 35 und ein Passfoto fällig sind.

In Houei Say (auch Houay Say, Huay Xai oder Houayxay genannt) steigen wir (unsere Reisegruppe) dann auf ein ca. 40 m langes Boot. Es ist bequem. Es gibt Tische, Sitzplätze, einen großen Esstisch und zum Glück eine Toilette.

Auf dem Mekong - Von Houei Say nach Luang Prabang

Mit ca. 25 km/h schippern wir 135 Kilometer flussabwärts nach Pakbeng.

Dörfer entlang des Mekong

Unterwegs hält man am Flussufer an und besucht verschiedene Dörfer. Was mir hier auffällt ist, dass die Menschen kaum die wichtigsten Grundnahrungsmittel oder Medizin haben, dafür aber eine Satellitenschüssel und Fernseher.

Auf dem Mekong - Von Houei Say nach Luang Prabang

2 Welten prallen aufeinander

Auf dem Mekong - Von Houei Say nach Luang Prabang

Gegen Abends erreicht das Boot dann Pakbeng. Am Ufer werden Teakholzwurzeln auf Schiffe aufgeladen und samt Gepäck geht es einen steilen Hang hinauf in den Ort in dem schon das Bett auf mich ruft. Das Bett und mein erster Mitbewohner. Ein Gecko. Zuerst wäre ich am liebsten wieder raus, aber man hat mir erklärt, dass Geckos allerhand Ungeziefer vernichten. Als ich dann später im Gang eine große Spinne sah war ich froh um meinen kleinen Mitbewohner.

Tag 2: Von Pakbeng bis Luang Prabang

Früh am nächsten Morgen besuchen wir den Morgenmarkt in Pakbeng.

Auf dem Mekong - Von Houei Say nach Luang Prabang

Auf dem Mekong - Von Houei Say nach Luang Prabang

Anschließend geht es wieder auf das Boot und am Nachmittag zur Reisweinverkosterei (bis zu 50% Alkoholgehalt). In dem Dorf leben auch drei Mönche.

Auf dem Mekong - Von Houei Say nach Luang Prabang

Auf dem Mekong - Von Houei Say nach Luang Prabang

Die Pak Ou Kalksteinhöhlen Tham Thing und Tham Phoum

Kurz vor Luang Prabang gibt es in einer Klippe eine Höhle die mit bis zu 5000 Buddhastatuen gefüllt ist. Ich war total fasziniert von den vielen unterschiedlichen Statuen und dem verschiedenen Material. Um zu den Höhlen zu gelangen geht es steile Stufen hinauf. Außer den Statuen, die meisten aus Holz gefertigt, gibt es auch eine rituelle Waschanlage zur Reinigung der Buddhastatuen.

Auf dem Mekong - Von Houei Say nach Luang Prabang

Weiter oben gibt es noch eine zweite Höhle in der früher Einsiedlermönche lebten. Die Holztore am Eingang der Höhle sind reich verziert. In der Höhle selber ist es stockduster und die meisten der Buddhastatuen wurden gestohlen.

Auf dem Mekong - Von Houei Say nach Luang Prabang

Am Ende der Schiffreise entlang des Mekong erreichen wir Abends pünktlich zum Sonnenuntergang Luang Prabang. Einen Sonnenuntergang am Mekong zu erleben ist unbeschreiblich und ein Foto kann ihn nie so einfangen wie er wirklich ist….

Auf dem Mekong - Von Houei Say nach Luang Prabang

Weiter geht die Laosreise: LUANG PRABANG

Reiseliteratur Laos, Mekong:

                              

Das könnte dich auch interessieren:

BEI DEN KHOUANG WASSERFÄLLEN – TÜRKISE SCHÖNHEIT UND FAULE BÄREN

TOP SEHENSWÜRDIGKEITEN IN VIENTIANE

LUANG PRABANG – FASZINIERENDE STADT AM UFER DES MEKONG

Alles über LAOS

Anmerkung: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Solltest du das Produkt oder die Dienstleistung kaufen, erhalten wir eine Provision dafür, ohne dass für dich Mehrkosten entstehen. Du hilfst uns dabei unser Blog weiterhin kostenfrei aufrecht zu erhalten.

Comments 14

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
    1. Post
      Author

      I really enjoyed my days on the boat and the all the places. The caves were so interesting with all these Buddha statues in it and they had a place to wash them. Awesome.

  1. Pingback: Luang Prabang - fascinating town in Laos

  2. Pingback: Good Karma made in Luang Prabang - City Sea Country

  3. Pingback: Food Delicacies in Laos

  4. Pingback: The Sad Story Of Mr. Monkey And Mrs. Bird - City Sea Country

  5. Pingback: Top Things To Do in Vientiane - City Sea Country

  6. Hallo Christina,
    schön zu lesen wie es anderen auf dem Boot gegangen ist. Du hattest vermutlich kein normales Boot. Auf denen gibts keine Tische und Stühle. Ich war im Frühjahr 2016 dort. Schon zu dem Zeitpunkt konnte man nur noch über die Freundschaftsbrücke nach Laos. War letztes Jahr im Dezember nochmals dort. Die haben den Grenzübergang inzwischen zu einer guten Deviseneinnahme gemacht. Von Ching Rai mit dem Bus wirst du an der Kreuzung zu Brücke rausgworfen. Dann mit dem Tuk-Tuk zur Grenze. -100Bath -Festpreis und keine Andere Möglichkeit als die 5 Km zu laufen. Über die Bücke nur mit einem Bus. – 50Bath-Festpreis. Dann die Visagebühr. -65$- Zu guter letzt mit dem Minibus nach Houangxay. Der Minibus hat einen Festpreis, egal wie viel Leute. Das heißt je mehr mitfahren um so billiger. – 100.000kip- Allerdings waren zu unserm Zeitpunkt keine Farangs da. Die einheimischen wurden mit dem Moped abgeholt. Wieder den vollen Preis bezahlt.
    Trotzdem war es ein Erlebnis

    gruß
    herbb

    1. Post
      Author

      Hallo, ja ich war vor 2016 in Laos. Interessant, wie es sich verändert hat. Das Visum war damals glaube ich schon gleich teuer. Liebe Grüße, Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.