Ring of Kerry Ireland

Irland on a Budget

Geld und Zeit sparen auf der Grünen Insel

Irland kann teuer sein, besonders wenn es um Essen und Getränke geht. Save Time and Money in Ireland Trotzdem ist es möglich günstig nach Irland zu reisen.

Wie kommst du am besten nach Irland?

Am einfachsten ist ein Flug nach Dublin. Meine drei Reisen nach Irland machte ich per Flug von Süddeutschland direkt nach Dublin. Ich traue mich hier nicht, die Fluggesellschaft zu nennen, 😀 weil in den Medien so viel negativ darüber berichtet wird.

Bis jetzt hatte ich noch keine negative Erfahrung mit besagter Fluggesellschaft. Die Flüge waren immer pünktlich und billig und wenn ich schon mit einer Billigairline fliege, dann weiß ich schon im Voraus, dass ich keine Verpflegung und Behandlung wie bei einem Business- oder First-Class-Ticket bekommen werde.

Womit reisen?

Irland erkunden funktioniert am besten und einfachsten mit einem Mietauto. Ich buche die Leihautos grundsätzlich schon vor Antritt der Reise und buche immer das kleinste Auto, das es gibt.

Manchmal passiert es sogar, dass es ein Upgrade auf ein größeres Auto gibt ohne mehr zu bezahlen, wenn das gebuchte nicht mehr verfügbar ist. Vor allem, wenn nur 2 Personen reisen ist ein kleines Auto völlig ausreichend.

Auch für mehrere Personen ist ein Mietwagen nicht sehr teuer, denn die Kosten können anteilsmäßig aufgeteilt werden.

Mit einem Leihwagen sparst du Geld und Zeit, denn anstatt auf einen Bus oder Zug zu warten bist du schon auf dem Weg zu deiner Zieldestination.

klein aber oho

Zeit ist Geld

Als ich das erste Mal mit einer Freundin in Irland war suchten wir uns ein Zimmer für die Nacht direkt vor Ort. Schlechte Idee! So viel Zeit, die viel besser für Entdeckungstouren genutzt werden kann.

Außerdem bin ich eine kleine „Miss Picky“. Ich möchte ein schönes, sauberes Zimmer und ich war nett bezeichnet negativ überrascht als wir in einem Hostel in Wicklow eincheckten.

Wicklow Mountains

Wicklow Mountains

Es war dies das erste und einzige Mal, dass ich in einem Hostel übernachte (außer jemand kann mich vom Gegenteil überzeugen). Wir konnten für die Nacht kein anderes Zimmer finden und waren zu müde um noch in einen anderen Ort zu fahren und dort unser Glück zu versuchen.

Die Teppichböden waren eklig und ich konnte nur in Schuhen darauf gehen und die Betten waren metallene Stockbetten – wie im Militär.

Als wir nächsten Morgen gefragt wurden, ob wir ein Frühstück möchten lehnten wir dankend ab.

Für den selben Betrag übernachteten wir ein paar Tage später in einem Bed & Breakfast in Killarney. Das B&B befand sich in Gehweite zum Zentrum und war hübsch und sauber.

Übernachten in B&Bs

Um komfortabel, günstig zu übernachten und ein köstliches Frühstück zu bekommen (ist viel besser als sein Ruf) übernachte ich in Irland gerne in B&Bs.

Die Besitzer sind äußerst freundlich und am Morgen wirst du freundlich begrüßt und dir die Menükarte für das Frühstück in die Hand gedrückt. Neben einem Buffet gibt es eine warme Mahlzeit. Sei dies Porridge (Haferbrei), Toast oder ein irisches Frühstück mit Würstchen, Bohnen, Toastbrot und Eiern.

Reales irisches Leben versus steriles Hotelzimmer? In Irland lieber B&Bs.

Nimm Zigaretten mit

Solltest du Raucher sein wirst du mir für diesen Tipp dankbar sein. Nimm dir soviel Zigaretten von zu Hause mit wie nur möglich und erlaubt. Die Preise für Zigaretten sind in Irland teilweise horrend.

Nimm das „Early Bird Special“ in Anspruch

Umso später der Abend umso teurer wird das Essen und in Pubs und Bars die Getränke, vor allem alkoholische Getränke. Wenn schon trinken, dann so früh als möglich. 😉

famous pubs in Ireland

Sightseeing

Für die meisten Sehenswürdigkeiten musst du zahlen. Da ist es in Irland nicht anders als sonst wo. Ein außergewönliches Gebiet ist der Ring of Kerry im Südwesten des County Kerry. Diesen kannst du ohne Eintritt bestaunen. Es gibt zwar ein paar Plätze, die du dir gegen Eintritt anschauen kannst, aber dies ist kein Muss.

Hast du auch Tipps fürs Reisen nach Irland?

Willst du mich überzeugen, dass Hostels doch „schlafens“wert sind?  

Dann her damit. Ich freu mich von dir im Kommentarbereich zu hören.

Comments 43

    1. Post
      Author

      A rental car is cheap to me if you don´t go for a luxury or a big version. We always rented tiny cars like a Fiat 500. And staying in a B&B was as cheap as staying in a hostel in Wicklow. So to me it is traveling on a budget.

    1. Post
      Author
  1. Love the eat early tip! We head to Ireland in August and after almost a year of traveling are looking for a cheap way to end our trip with out missing out on the culture of Ireland. Thanks for the tips

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  2. Not bad tips at all, Ireland can definitely be done on a budget. Definitely agree about staying in B&B’s over sterile and expensive hotels. Don’t rule out hostels altogether though, you just have the wrong continent for them! The best hostels are in SEAsia and S.America! They have more of a backpacker hostel culture there. Forgive me for linking, but you did ask to be convinced, so check these tips out for finding hostels http://bemusedbackpacker.com/2013/09/10/top-tips-on-choosing-a-good-backpacker-hostel-on-your-gap-year/ (and it is MUCH easier to find the best places by walking around and finding one when you get there, doesn’t take up all that much time.) 😀

    1. Post
      Author
  3. I love Ireland! It’s worth remembering that you can get to all the major towns (and some of the smaller ones) by train, so you may not need a car for all of the time.

    I probably travelled to Ireland with the same budget airline as you, and I found them just fine!

    1. Post
      Author
  4. Ireland has been on my bucket list for years (ever since I discovered Westlife over half a lifetime ago!). Someday when I do make it there, I’m going to keep these tips in mind. I must say, though, that much as I agree with BnBs over hotel rooms, hostels are absolutely marvelous experiences also!!

  5. We went to Temple Bar for our 7 year anniversary :D. We only went to Ireland for the night though, would love to go back – is public transport really expensive?

    1. Post
      Author

      I can´t tell you if public transportation is really expensive. We always had a tiny rental car because we want to drive around Ireland without checking which transportation to use and their schedule. And driving along the Ring of Kerry is e.g. a lot easier with a rental car. You can stop wherever and whenever you want to. But that´s my opinion. I´m sure there are other ways to travel around Ireland.

    1. Post
      Author

      I´m sure it is beautiful there in fall. I was there in summer and in winter time. If you compare prices on the internet I´m sure you will find out when the high season ends.

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  6. We hired the car from Enterprise rent a car for whole of our trip in Ireland, and we loved it. The country roads in Ireland that were running parallelly to Atlantic Ocean gave us some of the best memories from Emerald Isle.

    1. Post
      Author
  7. Thanks for the tips. I’d love to go to Ireland one day and rent a car as you said. Just to drive around and have the freedom to check out whatever and wherever I wanted. I bet the early bird specials were full of older people, my Nanna always goes on about them haha.

    1. Post
      Author

      I don´t care if there are „older“ people around. In fact, the people in Ireland are really friendly and special, especially the „older“ ones. It´s great to watch and talk to them.

  8. I’ve only been to the tourist spots of Ireland, so would love to go and explore. I like the personal experience you get with B&B’s, usually so friendly and nice breakfasts 😉

    1. Post
      Author

      The B&B´s we stayed at were really great. I prefer them over hotels and I like it when you are offered a menu in the morning with warm meals plus a buffet. Great!

  9. For those under 25 renting a car is not an option 🙁 and if your buying rail tickets get the cheap ones online. Also personally I love hostels as you get to meet a lot of interesting fellow travelers, as for the rest there is a lot of touristy stuff to do that doesn’t cost a lot which is perfect. Enjoy.

    1. Post
      Author

      That´s true, Moselle. If you are under 25 renting a car would be a lot more expensive. But as Thomas and I are older it´s the best choice for us. It gives us freedom to travel where and when we want to. If you like hostels – great. We are just not into hostels especially as a couple and the B&B´s aren´t more expensive as far as we experienced in Ireland.

    1. Post
      Author
        1. Post
          Author
  10. We have just returned from Ireland and Northern Ireland. It is more expensive than many of the places we have been in Europe such as Eastern Europe. But anywhere can be done on a budget and your tips are great. We stayed in hostels and pre-booked a lot of our train travel too which made it cheaper. Love Ireland!

    1. Post
      Author

      Thanks for your tips too. Although I am not a fan of train traveling because you have to be at the train station on time. You are not as flexible as while traveling by car.

  11. Wonderful tips! I’m sorry to hear that you had a bad experience staying in a hostel, but I’m glad that you found a great B&B! Traveling on a budget can be difficult, but I agree that it’s definitely do-able. Great post!

  12. Pingback: Along the Ring of Kerry in Ireland

    1. Post
      Author

      Schau doch mal bei AirBnB nach, da finde ich immer wieder tolle Unterkünfte. Einen 35€ Gutschein für eine Erstbuchung findest du in der rechten Sidebar auf https://www.cityseacountry.com .

      Wenn AirBnB nichts für dich ist: Ich habe direkt in Dublin im Harding Hotel übernachtet. Ist in Gehweite aller wichtigen Sehenswürdigkeiten, allerdings kein B&B.

      Liebe Grüße,

      Christina

  13. Ich war auch schon 2x in Dublin. Es ist eine wirklich liebenswerte Stadt. Mit tollen Menschen und leckeren Bars. Einmal davon war die Reise im Hostel und ich muss sagen, so schlimm war es nicht. Beide Flüge gingen auch mit der ominösen billig Flugline und auch ich hatte keine Probleme. Man hatte zwar mal das Gefühl gleich fällt die Seitenwand vom Flugzeug ab, aber es hat gehalten und wir sind sicher hin und zurück gekommen.
    Das Titelbild sieht aus wie in Howth geschossen, toller Ort, schöner Blick auf die Klippen.
    Danke für die Eindrücke von Ihnen, viele sind Deckungsgleich mit meinen eigenen.
    Vielleicht mach ich das nächste mal auch eine Rundreise mit dem Auto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.