south korea seoul

Seoul – Die Stadt, die niemals schläft Teil 3/3

Teil 1 HIER

Teil 2 HIER

Aussichtspunkte und das nächtliche Seoul

Neben dem N Seoul Tower, der vor allem nachts ein unglaubliches Erlebnis ist, laden auch die vielen Aussichtscafés am Han-River ein, den Fluss zu betrachten und ein wenig Ruhe zu finden. Die gehobenen Preise sind die Aussicht alle Mal wert.

 

Seoul, Südkorea

Nicht zuletzt kann man ja versuchen, eines der Cafés in der Nähe der Banpo-Brücke zu finden, die wegen ihres nächtlichen Lichtspiels auch „Regenbogenbrücke“ genannt wird. Generell gibt es unglaublich viele tolle Ecken in Seoul nachts. Auch der Cheonggye-Fluss ist nachts nicht zu überbieten.

Seoul und Kampfsport

Nicht der kleinste Punkt, wegen dem ich nach Korea wollte und wirklich, wenn man die Augen ein wenig offen hält, gibt es einige Veranstaltungen für Interessierte. Neben Vorführungen, vor allem im Taekwondo-Bereich werden für Touristen auch einige Kurse und Schnupperstunden angeboten. Informieren lohnt sich!

Seoul, Südkorea

Seoul, Südkorea

Die „heiligen Hallen“ für Taekwondo Taekwando Hauptquartier „Kukkiwon“

Seoul, Südkorea

Seoul und Natur

Man muss nicht stundenlang aus der Stadt fahren, um die Natur zu genießen. Seoul bezaubert mit vielen schön angelegten und weitläufigen Parks, in denen man wandern und spazieren kann und wenn einem das nicht reicht, reicht eine Fahrt mit der U-Bahn an den Stadtrand, um schon in gebirgigem Gebiet zu sein, in Wäldern wandern zu gehen, oder sogar den ein oder anderen Gipfel zu erstürmen. Und ja, Südkorea verfügt über Berge. Richtige Berge (wie mein kritisches Tiroler Herz neidlos eingestehen muss).

Seoul, Südkorea

Seoul, Südkorea

Seoul, Südkorea

Seoul, Südkorea

Das war nur ein kleiner Exkurs. All das, was ich innerhalb von einer Woche erlebt habe, passt nicht in einen kleinen Reisebericht. Aber es ist ein Anfang. Lust bekommen? Südkorea ist ein sehr touristenfreundliches Land. Informationen gibt es zuhauf, schon allein das Internet hat unzählige von tollen Tipps und Informationen bereit. Ansonsten stehe ich auch gern für Tipps und weitere Erzählungen zur Verfügung. Eines ist jedoch klar:

Korea hat mich nicht das letzte Mal gesehen!

Das könnte dir auch gefallen:

SEOUL – TEIL 1

SEOUL – TEIL 2

KATEGORIE: ASIEN

Lisi RuetzLisi Ruetz, Autorin der Fantasybuchreihe “Der Schattenkristall” begab sich diesen Herbst auf einen Solotrip nach Seoul, Südkorea und erzählt uns von ihren Erfahrungen in der Stadt, die niemals schläft.

Comments 2

  1. Pingback: Seoul - Travel To The Never Sleeping City

  2. Pingback: Seoul - The Never Sleeping City Part 2 - City Sea Country

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.