(Anzeige) Glamping im Luxus-Tipi in Oberösterreich: Roadtrip mit Mazda Routes

Glamping im Luxus-Tipi | Roadtrip mit Mazda Routes nach Oberösterreich

(Anzeige) Den Sommer kann man am besten mit einem Cabrio genießen. Das haben wir uns auch gedacht und sind ab Tarrenz in Tirol mit dem Mazda MX-5 durch das westliche Oberösterreich gefahren.
Unser Roadtrip führt uns in Oberösterreich durchs Innviertel zum Ikuna Naturresort, in welchem wir das erste Mal in einem Luxus-Tipi / Glampingstyle übernachten.

Oberösterreich ist ein ganz besonderes Bundesland für mich. Denn hier bin ich geboren und habe die ersten 8 Jahre meines Lebens verbracht. Deshalb komme ich auch immer wieder gerne zurück. Ich mag den oberösterreichischen Dialekt und die Mentalität sehr gerne.

Somit musste ich nicht lange überlegen, als es hieß, dass ich mit dem Mazda Roadster einen Roadtrip nach Oberösterreich machen kann.

Roadtrip mit Mazda Routes: Die Route zum Nachfahren

Auf der Karte siehst du unseren Streckenverlauf von Tirol nach Oberösterreich und zurück. Am Rückweg haben wir im Salzburger Land einen Zwischenstopp eingelegt. Mehr zu den Sehenswürdigkeiten unterwegs und dem Glampingurlaub erfährst du im Blogpost.

Pssst! Du kannst selber einen Testdrive mit dem Mazda MX-5 oder einem anderen Modell samt Übernachtung gewinnen. Wie das geht kannst du weiter unten nachlesen.

Glamping in zweistöckigen Luxustipis

Übernachtet habe ich in Begleitung meiner Nichte bei diesem Roadtrip durch Oberösterreich im Glampingstil.

Glam­ping, das

Urlaub in luxuriös ausgestatteten Zelten, Wohnmobilen oder Lodges

englisches Kurzwort aus glamorous und camping

(Quelle: Duden)

(Anzeige) Glamping im Luxus-Tipi in Oberösterreich: Roadtrip mit Mazda Routes

Das IKUNA Naturresort mit den Tipis liegt im beschaulichen Natternbach.
Die Straße von Ried in Innkreis aus führt ein wenig mehr als eine halbe Stunde durch sanftes Hügelland.

Links und rechts der Straße leuchten abwechselnd goldfarbene Weizenfelder mit mannshohen Maisfeldern um die Wette.

(Anzeige) Glamping im Luxus-Tipi in Oberösterreich: Roadtrip mit Mazda Routes

Das IKUNA Naturresort mit Naturerlebnispark ist eine 120.000 km² große Anlage, welche vor allem für Kinder Platz zum Austoben bietet. Aber auch Erwachsene und große „Kinder“ wie wir haben hier ihren Spaß.

Es gibt neben Rutschen und Kletterplätzen auch allerlei Aktivitäten.

(Anzeige) Glamping im Luxus-Tipi in Oberösterreich: Roadtrip mit Mazda Routes

Langweilig wird es im Naturerlebnispark nicht.

Für Erwachsene gibt es gegen Gebühr Harley Davidson’s oder auch Segways zum Ausleihen.

Neben den Tipis gibt es zudem ein Seminargebäude für Unternehmen und Teambuildingaktivitäten.

Die zweistöckigen Tipis bestehen aus freundlichem Holz und sind vom Spiel- und Naturpark abgezäunt. Absolute Ruhe ist hier somit gegeben.

Jedes Tipi hat im Außenbereich eine eigene Terrasse mit Sitzgelegenheit und einer eigenen Naschhecke, sowie einer großen Sonnenliege.

Im Innenbereich befindet sich im Erdgeschoß unseres Superior-Tipis ein großzügiges Bad mit Dusche, ein riesiger Liegebereich (Couch), sowie ein Schreibtisch.

Über eine Stiege ist der Schlafbereich im oberen Stockwerk erreichbar. Ein Doppelbett sowie ein Einzelbett sind hier vorhanden und durch einen Sichtschutz getrennt.

Im Tipihotel-Areal befindet sich zudem eine finnische, sowie eine Biosauna und jeder Gast kann sich Holz für ein abendliches Lagerfeuer holen.

(Anzeige) Glamping im Luxus-Tipi in Oberösterreich: Roadtrip mit Mazda Routes

Nina verschafft sich einen Überblick über das große Areal des Naturerlebnisparks.(Anzeige) Glamping im Luxus-Tipi in Oberösterreich: Roadtrip mit Mazda Routes

Ein paar Brombeeren sind an der Naschhecke schon reif.(Anzeige) Glamping im Luxus-Tipi in Oberösterreich: Roadtrip mit Mazda Routes

Blick vom Kunsthügel hinunter auf die Tipis.(Anzeige) Glamping im Luxus-Tipi in Oberösterreich: Roadtrip mit Mazda Routes

Auch Tiere und ihr Nachwuchs leben auf dem Areal.

 

(Anzeige) Glamping im Luxus-Tipi in Oberösterreich: Roadtrip mit Mazda Routes

Roadtrip Oberösterreich – Die Strecke

Auf unserem Roadtrip durch Oberösterreich wollen wir natürlich die Zeit nicht nur im Tipi verbringen, sondern die Gegend rund um Natternbach ein wenig erkunden.

1. Stopp: Die Altstadt von Ried im Innkreis

Ried im Innkreis liegt von Natternbach 37 Kilometer entfernt und ist für seine Altstadt bekannt. Am schönsten sind die bunt bemalten Häuserfronten rund um das Stadtamt.

Nachdem wir durch Ried im Innkreis geschlendert sind und uns die Häuserfronten genauer angeschaut haben, genießen wir noch ein Eis in einem der Cafés. Natürlich im Freien mit Blick auf die verzierten Häuser.

(Anzeige) Glamping im Luxus-Tipi in Oberösterreich: Roadtrip mit Mazda Routes

 

(Anzeige) Glamping im Luxus-Tipi in Oberösterreich: Roadtrip mit Mazda Routes

2. Stopp: Der Herrengarten und Stift Reichersberg

In Reichersberg besuchen wir den historischen Herrengarten. Dieser befindet sich direkt neben dem Stift Reichersberg und ist eine Oase der Ruhe.

(Anzeige) Glamping im Luxus-Tipi in Oberösterreich: Roadtrip mit Mazda Routes

Angekommen beim Herrengarten von Stift Reichersberg

(Anzeige) Glamping im Luxus-Tipi in Oberösterreich: Roadtrip mit Mazda Routes

(Anzeige) Glamping im Luxus-Tipi in Oberösterreich: Roadtrip mit Mazda Routes

(Anzeige) Glamping im Luxus-Tipi in Oberösterreich: Roadtrip mit Mazda Routes

Die Allee im Herrengarten bietet eine willkommene Abkühlung bei den sommerlichen Temperaturen. Bevor wir mit dem Cabrio zurück zum IKUNA Naturresort fahren, schlendern wir noch ein wenig durch Stift Reichersberg.

Das Stift Reichersberg blickt auf eine 900-jährige Geschichte zurück. Diese lässt sich am besten bei einer Führung entdecken. Besonders schön ist die Bibliothek des Stiftes.

(Anzeige) Glamping im Luxus-Tipi in Oberösterreich: Roadtrip mit Mazda Routes

3. Stopp: Burg zu Burghausen Gut Aiderbichl Hennhofen

Weiterer Stopp der Mazda Route Oberösterreich ist die Burg zu Burghausen. Mit über 1000 Metern Länge ist sie die längste Burganlage Europas und hat sich damit einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde gesichert.

Da die Burg Teil der bayerischen Schlösserverwaltung ist benötigt es eine Genehmigung für die Veröffentlichung von Fotos (auch von Außenaufnahmen). Deshalb gibt es keine Fotos dazu und wir haben uns aus diesem Grunde entschlossen die ursprüngliche Mazda Route für uns ein wenig abzuändern.

Als 3. Stopp haben wir das Gut Aiderbichl in Henndorf zum Abschluss unseres Roadtrips besucht.

(Anzeige) Glamping im Luxus-Tipi in Oberösterreich: Roadtrip mit Mazda Routes

Das Gut Aiderbichl in Henndorf bei Salzburg ist das größte der Aiderbichl Gute und beherbergt im Moment an die 1000 gerettete Tiere. Einige davon, wie der Esel an meiner Seite, laufen frei herum und sind sehr neugierig.

Da ich Tiere sehr gerne mag und aus diesem und anderen Gründen auch keinerlei Tiere esse, hat es mich besonders gefreut, dass es im Gut Aiderbichl zum Essen nur vegane und vegetarische Gerichte gibt.

Für Tierliebhaber ist das Gut Aiderbichl ein schönes und lohnenswertes Ausflugsziel. Den Eintrittspreis von €9 finde ich vollkommen gerechtfertigt und sämtlicher Profit (Essen, Getränke, Tombola,…) kommt ausschließlich den Tieren zu Gute.

Das Mazda MX-5 Roadster Cabrio

Unterwegs waren wir in Oberösterreich mit dem Mazda MX-5. Der MX-5 ist der meistverkaufte Roadster der Welt. Für einen Wochenendausflug im Sommer ist das Cabrio der perfekte Begleiter. Für längere Touren reicht die Größe des Kofferraums eher nicht aus. Im Zweifelsfalle gäbe es jedoch einen Aufbau für mehr Stauraum. Für uns war der Platz ausreichend.

Die 160 PS des leichten Cabrios machen was her. Vom Fahrverhalten ist der MX-5 sehr sportlich und wendig und er liegt durch das tiefgelegte Design gut auf der Straße.

Das Informations- und Navigationssystem mit Touch-Screen-Funktion ist einfach zu bedienen. Weiters zu erwähnen sind der Spurwechselassistent, die Spurhaltekontrolle, das adaptive Kurvenlicht und der Fernlicht-Assistent.

Alles in allem macht es großen Spaß mit dem roten Flitzer über die kurvigen Straßen durch das Innviertel zu fahren und der Roadster zieht viele Blicke auf sich.

(Anzeige) Glamping im Luxus-Tipi in Oberösterreich: Roadtrip mit Mazda Routes

(Anzeige) Glamping im Luxus-Tipi in Oberösterreich: Roadtrip mit Mazda Routes (Anzeige) Glamping im Luxus-Tipi in Oberösterreich: Roadtrip mit Mazda Routes

(Anzeige) Glamping im Luxus-Tipi in Oberösterreich: Roadtrip mit Mazda Routes

Gewinne einen Testdrive samt Übernachtung

Mazda verlost aktuell einen Testdrive mit dem MX-5 Roadster oder wahlweise einem anderen Modell in Österreich mit Übernachtung. Wie das funktioniert erfährst du unter: Mazda Routes 2018

Ich drücke dir die Daumen! ?

Offenlegung: Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Mazda. Die dargelegte Meinung ist wie immer meine eigene.

Comments 2

  1. Ich freue mich gerade so sehr darüber diesen veganen Reiseblog entdeckt zu haben.. ich bin selbst seit ich 14 Jahre alt bin Veganerin.
    Ich werde nun nach dem Abitur selbst ab August für ein Jahr den Planeten bereisen, meine Reise beginnt erst einmal in Australien.. ich freue mich schon unglaublich auf all die Eindrücke und Herausforderungen die mich erwarten werden! 🙂 Du hast mich auf jeden Fall als neue Leserin dazu gewonnen!
    Alles Liebe, Lea

    1. Post
      Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.