Schokolade chocolate Belgium Belgien

Brügge – Im Schlaraffenland für Bier- und Schokoholics

|Auf Einladung von Visit Flandern| Nicht umsonst wird Brügge als Schokoladenhauptstadt Europas bezeichnet. Wo sonst gibt es 52 Chocolaterien auf engstem Raum?

Aber nicht nur das braune Gold (Schokolade), sondern auch das flüssige Gold (Bier) ist hier stark vertreten. Mehrere hundert Sorten Bier gibt es in Belgien, allerdings ist nur mehr eine Brauerei in Brügge in Betrieb.

So haben wir uns entschieden den Vormittag ganz im Zeichen der Bierbrauerei und -verkostung zu verbringen und am Nachmittag bei einer Schokoladentour Brügge besser kennen zu lernen.

Im Zeichen des flüssigen Goldes oder: It´s beer o´clock

Tipps für Brügge - Bier und Schokolade

Anhand des Heftchens: The Beer Walk Bruges spazieren wir durch die Altstadt von Brügge. 1 1/2 Stunden dauert die vorgeschlagene Route. Wir nehmen eine Abkürzung und schlendern vorbei an mittelalterlichen Gebäuden und über Brücken direkt zur Brauerei De Halve Maan. Die Führung dauert ca. 40 Minuten und führt uns vom Keller bis auf das Dach der Brauerei. Von dort genießen wir ein Rundumpanorama über die Stadt.

Tipps für Brügge - Bier und Schokolade

Ganz schön warm ist es in der Brauerei. Eine harte Arbeit war das Bier brauen außerdem. Während der Führung lernen wir, wie das Bier brauen früher und heute funktioniert.

Tipps für Brügge - Bier und Schokolade

Anschließend trinken wir ein Brugse Zot (bei der Führung inkludiert) im Restaurant- und Barbereich der Brauerei. Wir machen es uns in alten Ledersesseln bequem, stoßen mit dem Starkbier an und schauen auf den Kanal, an dem immer wieder Boote vorbei fahren.

Tipps für Brügge - Bier und Schokolade

Starkes Bier, starke Aussicht…

Schokolade – Glücksgefühle und Kalorien ohne Ende

Am Nachmittag treffen wir uns mit Anne. Sie führt uns durch die Altstadt von Brügge. Währenddessen erklärt sie uns, wie Schokolade hergestellt wird und zeigt uns einige der über 50 Chocolaterien. In den Geschäften ist es angenehm kühl. Die Pralinen sollen schließlich im Mund schmelzen.

Tipps für Brügge - Bier und Schokolade

Besonders angetan sind wir von BbyB Chocolates. Endstylish. Der Verkaufsraum ähnelt eher einer Luxusboutique denn eines Schokoladengeschäftes. Fein säuberlich sind die Pralinen nach Farbe aufgelegt. Besonders an BbyB ist auch, dass die Schokoladen keine Namen, sondern Nummern haben.

Unser Favorit: #58.

Tipps für Brügge - Bier und Schokolade

Einmal #58, bitte!

Auch bekannt als Babelutte. Schokolade mit Karamell und ein wenig Meersalz gefüllt. Lecker!

„Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen – man weiß nie was man kriegt.“ – aus Forrest Gump

Dieses Zitat könnte auch zu Dominique Personnes Chocolaterie The Chocolate Line passen. Der ausgezeichnete ehemalige Koch kreiert immer wieder ungewöhnliche Pralinen mit überraschender Füllung. Sei es die mit Speckgeschmack gefüllte Praline Miss Piggy oder die Schokoladenpillen, wenn gar nichts mehr geht. Ein Schnupfgerät für Schokolade gibt es hier auch zu bestaunen bzw. zu kaufen.

Tipps für Brügge - Bier und Schokolade

Schokoladenpillen – Helfer für Alles?

Bei The Chocolate Line kommen wir aus dem Staunen und Probieren nicht mehr heraus.

Sogar Schokoladenlippenstift und Schokofarbe finden wir. Gekauft!

Tipps für Brügge - Bier und Schokolade

Das volle Programm: Schokolippenstift, Schokomalfarbe und Pralinenbox

Unser Favorit:                                                                                                               Praline in Schädelform (knusprig, himbeerig, einfach tödlich lecker)

Alles Schokolade oder was?

Beim Traditionshaus Sukerbuyc ist buchstäblich alles aus Schokolade. Die Pralinen sind in einer Schokoladenschachtel verpackt.

Tipps für Brügge - Bier und Schokolade

Hübsch anzusehen und essbar – Pralinenschachtel bei Sukerbuyc

Unser Favorit: Brugse Swaentjes

Innovativ und kreativ sind die Chocolatiers in Brügge.

Aber auch traditionsbewusst. Die Brugse Swaentjes sind die berühmteste Praline Brügges. Nach dem Wahrzeichen der Stadt – den Schwänen – geformt und mit traditionsreichen Zutaten und Gewürzen gefüllt. Ein Muss bei einem Brüggebesuch.

Zum krönenden Abschluss unseres Bier- und schokoladenreichen Tages: Tipps für Brügge - Bier und Schokolade Das braune und flüssige Gold Brügges vereinigen sich.

Mehr über Brügge (Ein Tag in Brügge) und die bezaubernde Stadt Gent gibt es HIER.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Brügge und Flandern. Die Meinungen sind unsere eigenen.

Comments 39

    1. Post
      Author
  1. Oh, jetzt hätte ich gerne etwas Schokoladiges! Da läuft einem ja das Wasser im Munde zusammen! Übrigens: Die Brauerei heißt „De Halve Maan“ (Halbmond) 🙂

    1. Post
      Author

      Danke. Schon ausgebessert. Das kommt davon, wenn man vor lauter Schokolade und Bier so begeistert ist (und geblendet), dass man Wörter falsch schreibt. 🙂

        1. Post
          Author
    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  2. Oh yes, us Belgians are mad about chocolate and beer 🙂 I like de Halve Maan brewery. And I only recently heard about the chocolate sniffing by an American traveller who told me about it!

    1. Post
      Author

      I know the original sniffing machines but never heard about the chocolate one before. Kind of weird putting chocolate powder into your nose. But who knows. Maybe it´s a great feeling.

    1. Post
      Author
  3. All those chocolates look delicious! I’d like to take them to that old chair by the window and indulge.

    1. Post
      Author
  4. I’m just trying to work out how long it would take me to get round each of the 52 chocolateries! I could look at photos of chocolate all day – until I had to leave to replenish my actual chocolate supply. Great post!

    1. Post
      Author

      It would be really interesting how long it takes to see all the 52 chocolateries. It might take a while and after half of it I´m sure someone has to roll us along the streets. 😀

  5. Seeing this on your Facebook page gave me a serious longing for some Belgian beer and this post drove me crazy! I would love to spend an afternoon in one of those comfy leather chairs sipping a couple of the house brews.

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  6. Belgian chocolates are amazing, but I have to say that as a Europhile, every time I end up in Belgium, it’s EU-related. Few know this, but there is a large, well-established immigrant community from former Belgian African colonies in Brussels, and they have some incredible restaurants, definitely something to consider on a longer stay.

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  7. Oddly, I’ve never heard Bruges referred to as Europe’s chocolate capital. Maybe I’ll have to go see for myself. As for the beer, well that is open to less of a debte. 🙂

    1. Post
      Author

      I didn´t made that up about the chocolate capital. 😀 But I never saw another place before having so many chocolateries. So it´s appropriate. 🙂

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  8. Beer and chocolates already sounds like an awesome combo. Add to that the beautiful architecture (loved the view from the roof of the brewery). Would love to visit one day.

  9. As a lover of chocolate I can’t believe I haven’t visited yet…! This is the second time I have seen a post on Bruges – I am taking it as a sign…I need no convincing!

    1. Post
      Author
  10. Pingback: Flandern Blog Award 2014 - Reise nach Brügge gewinnen

  11. Pingback: One day in Bruges - What to do in the UNESCO Heritage City

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.