Auf dem Mekong | Von Houei Say nach Luang Prabang

2 Tage auf dem Mekong – eine Bootreise Tag 1: Chiang Rai/Chiang Khong (Thailand) und von Houey Say (Laos) nach Pakbeng (Laos) Schon die Einreise nach Laos ist ein kleines Abenteuer. Von Chiang Rai im Norden Thailands geht es mit einem Bus an die 2 Stunden nach Chiang Khong. Dort karre ich nach der Grenzkontrolle … WeiterlesenAuf dem Mekong | Von Houei Say nach Luang Prabang

Luang Prabang – faszinierende Stadt am Ufer des Mekong

Während ich meine Reisefotos sortiert habe bin ich auf Bilder von Luang Prabang gestoßen. Ich wusste sofort, dass ich sie mit dir teilen muss, auch wenn dies ein #throwback ist. Luang Prabang ist eine der faszinierendsten Städte in Laos und Teil des UNESCO Weltkulturerbes. Nach zwei Tagen auf einem Boot entlang des Mekong werde ich … WeiterlesenLuang Prabang – faszinierende Stadt am Ufer des Mekong

Die traurige Geschichte von Herrn Affe und Frau Vogel

Fotografieren auf Reisen: Portraitfotografie 

Laos – Land der Kultur, Naturschönheit und von Herr Affe und Frau Vogel, die ich bei der Durchreise auf einem Aussichtsplatz kennen lernte. Ach wie niedlich! Ein Affe. Alle stürmen aus dem Bus um ihn zu fotografieren. Er war aber auch zu putzig. Saß auf einem Ast und schaute mich mit seinem Dackelblick, äh Affenblick … WeiterlesenDie traurige Geschichte von Herrn Affe und Frau Vogel

Büffelhaut frittiert und andere Delikatessen – Am Morgenmarkt in Laos

Morgens um 6 Uhr beim Markt in Pakbeng/Laos Exotisches Essen und Delikatessen – immer für eine Überraschung gut! Am besten erforscht man die vermeintlichen Köstlichkeiten  bei lokalen Märkten. Die Farben, Produkte und Gerüche überwältigen einen, manchmal im positiven, ab und an auch im negativen Sinn. Egal wie: es ist auf jeden Fall der Wert sich … WeiterlesenBüffelhaut frittiert und andere Delikatessen – Am Morgenmarkt in Laos

GUTES KARMA made in Luang Prabang

Good Karma made in Luang Prabang

So einfach geht es (oder doch nicht?) 1. Füttere die Mönche Luang Prabang 5:30 morgens Den Mönchen und Buddha zu folgen bedeutet: Früh aufstehen! Sehr früh. Während mein Körper noch im Schlafmodus verweilt ist mein Hirn schon darauf aus neue Erfahrungen und vor allem GUTES KARMA zu sammeln. Mönche auf dem Weg zum Vat That … WeiterlesenGUTES KARMA made in Luang Prabang