Reisebloggerinnen über Reiseinspiration

Reisebloggerinnen berichten über Reiseinspiration

Im Web gibt es viele interessante Reisebloggerinnen und noch mehr faszinierende Geschichten. Meine Neugier hat mich geplagt und ich habe 5 Reisebloggerinnen gelöchert wie und woher sie ihre Inspirationen für künftige Reisen erhalten.

Ute von Bravebird

bravebirdutekranz2 Für mich gab es von Anfang an zwei Leitsätze, was das Reisen angeht:

1.) Mit den weit entfernten Zielen beginnen – Deutschland und Europa kann ich auch noch im Alter bereisen!

2.) Die besten Highlights der Welt mitnehmen – Wer weiß, wie lange ich lebe!

Damit war gleich zu Anfang der Grundstein gelegt, mich zuerst in die Ferne zu orientieren: Chichén Itzá in Mexiko, Halongbucht in Vietnam, Machu Picchu in Peru, Salar de Uyuni in Bolivien, Galapagos, Patagonien, Feuerland, Tibet und New York waren nur einige der Ziele, die dabei auf dem Plan standen.

Je mehr Puzzleteile sich dabei zusammensetzten, umso geringer wurde die Auswahl und umso einfacher ergaben sich weitere Reisepläne. Inspiration hole ich mir immer aus einer Vielzahl verschiedener Medien. Da ich ein sehr visueller Mensch bin, sind für mich Bildbände in Kombination mit Fernsehdokumentationen die wichtigsten Grundlagen meiner Reisen. Die Reiseroute ergibt sich dann oft durch Beispiele in Rundreise-Prospekten von Reiseveranstaltern oder durch das Guidebook. Da nicht jedes Land zu jeder Jahreszeit sinnvoll zu bereisen ist, kommen auch noch das Internet und verschiedene speziellere Ratgeber ins Spiel.

Im Laufe der Zeit und mit wachsender Erfahrung ändern sich nicht nur die Ziele, sondern auch die Bedürfnisse für Reise-Inspirationen. Ich persönlich interessiere mich inzwischen stärker für kulturelle und soziale Hintergründe, die es eher in Artikel von Magazinen zu finden gibt. Alles in allem ist es eine bunte Mischung aus vielen kleinen Inspirationen. Manchmal ist es auch einfach nur ein Gefühl oder ein Land, das einen plötzlich aus einem unerklärlichen Grund magisch anzieht.

Zum Thema “Leitsätze” musste ich jetzt feststellen, dass diese unter Umständen nicht ein Leben lang halten. Denn Leitsatz Nr. 1 funktioniert natürlich nur, wenn man auch in Deutschland lebt und das ist bei mir mittlerweile nicht mehr so sicher… Life is a journey!

Like this content? Get a free dose of travel inspiration:

Leave a Reply