ÜBER CITYSEACOUNTRY & CHRISTINA / KONTAKT

Schön, dass du hier bist.
CitySeaCountry ist der Reiseblog von Christina Leutner über die Themen Abenteuer, Luxus, Roadtrips, sowie vegetarisch/veganem Essen.

Warum CitySeaCountry?

Als ich meinen Reiseblog CitySeaCountry Ende 2013 gegründet habe, überlegte ich lange, wie ich den Blog nennen soll.
Mir ist das Spiel: Stadt-Land-Fluss eingefallen, welches ich als Kind gerne gespielt habe. (Falls du mich mal irgendwo triffst kannst du mich gerne auf eine Runde Stadt-Land-Fluss herausfordern. 😉 )
Geografie hat mich schon immer im Unterricht interessiert (außer wenn es um Rohstoffvorkommen oder das BIP ging *schnarch*).

In Abwandlung dazu entstand dann der Name CitySeaCountry.

Städte, aber noch me(e)hr das Meer, Natur, Erlebnisse mit Tieren (Haie, Big Five,…) und Länder interessieren mich. Dies entdecke ich gerne in Form von

ABENTEUERNLUXUSROADTRIPS – VEGETARISCH und VEGAN

Wer steckt hinter CitySeaCountry?

Hallo, ich heiße Christina Leutner, bin Österreicherin (halb Oberösterreicherin, halb Tirolerin), Ende 30 und ich habe bis vor ein paar Jahren als Lehrerin und Schulleiterin gearbeitet.

Von Natur aus bin ich ein sehr kreativer, ideenreicher und neugieriger Mensch.

Das Reisen fasziniert mich schon seit langem. Mit 14 Jahren bin ich das erste Mal alleine nach Kalifornien geflogen, um meine Verwandten zu besuchen.

Zehn Jahre später habe ich für 10 Monate als Privatlehrerin auf einem Katamaran (18 m lang, 8 m breit) zwei US-Amerikanerinnen unterrichtet.
Die Reise ging von Kroatien aus entlang durchs Mittelmeer, mit Zwischenstopps in Sizilien und dem Mt. Ätna, einem ungeplanten Besuch von Sardinien (ich sage nur: STURM!), Mallorca, Gibraltar und Gran Canaria.
Anschließend segelten wir als Teil eines Rennens über den Atlantik (= 15 Tage nur Meer um mich herum und in der Nacht Millionen von Sternen über mir), um zur Adventszeit in St. Lucia in der Karibik anzukommen.
Die nächsten Monate verbrachten wir auf diversen karibischen Inseln, Puerto Rico, den BVI’s, Turks&Caicos, Bahamas und anschließend Florida.

Seit diesem Erlebnis hat sich mein ausgeprägtes HEIMweh in FERNweh gewandelt. Nun reise ich soviel um die Welt wie nur möglich, was mir in meiner Tätigkeit als professionelle Bloggerin und Unternehmerin immer mehr möglich ist.

Hier erfährst du mehr persönliches über mich:

MEINE BUCKET LIST UND WARUM WIR UNS IM LEBEN MEHR ZIELE SETZEN SOLLEN

CitySeaCountry Reiseblog

Interesse an einer Zusammenarbeit?

 

Bei Interesse an einer Kooperation in Form von Bloggerreisen und individuellen Recherchereisen, Hotel-, Airline- oder Produktreviews, Advertorials/gesponserte Artikel, Brand Ambassador, Gewinnspielkooperationen gemäß entsprechender Kennzeichnung oder einfach um Hallo zu sagen:

info@cityseacountry.com

Einige der  bisherigen Kooperationspartner:

Qatar Airways, Visit Flandern, Salzburg Tourismus, Kleinwalsertal, Wien, Bratislava, Brügge, Gent, Hévìz Tourismus, Le Boat, Franche-Comté, Atout France, Waldviertel Tourismus, Mostviertel Tourismus, Lindner Hotels & Resorts, Vila Vita Pannonia, Igludorf Zugspitze, Landhotel Stern, Tirol West, Parkhotel Baden bei Wien, Casinos Österreich, Baden bei Wien, Alpenhotel Walserstuba, WordDive, PowerPere, Hotrod Citytour, Kreativ Reisen Österreich, Decathlon, TAP Portugal, Visit Cascais, Zell am See/Kaprun, Steigenberger Hotels, Livigno – feel the alps, CEP, Buff, Salzburger Land, Abtenau, Umweltzeichenhotels, Hotel Gutjahr, f.re.e München, Pitztal, Costa Brava, Umweltzeichen, Südafrika Tourism, Canon, Innsbruck, Swarovski Optik, Swarovski Kristallwelten,…

  • Teilnahme an (individuellen) Blogger- und Pressereisen

Während der Reise berichte ich auf den Social Media Kanälen über die Erlebnisse (sofern WLAN vorhanden ist und passend zu den diversen Social Media Kanälen). Je nach Länge der Reise schreibe ich anschließend ein bis drei Blogposts.
Beispiele zu (individuellen) Bloggerreisen und individuellen Recherchereisen: BrüggeHausbootreise in Frankreich, Salzburg

Meine Ausrüstung: Canon EOS D40 sowie Canon EOS M5, iPhone 7, GoPro Hero 3+ für Actionaufnahmen und Unterwasseraufnahmen

_________________